Programmtipp
Klare Gemüsebrühe © picture-alliance / dpa / Stockfood Fotograf: Eising, Susie

Was steckt wirklich in Gemüsebrühe?

Markt
28.04.2014 | 20:15 Uhr

Gemüsebrühe ist die Grundlage für viele Gerichte. Das Angebot in Supermärkten und Bioläden ist riesig. Aber enthalten die Produkte wirklich viel Gemüse? Markt will’s wissen.mehr

 

Viele junge Leute kommen zur Freizeitmesse

Eine Frau taucht. © dpa Fotograf: Holger Hollemann Detailansicht des Bildes In einem Tauchturm konnten ABF-Besucher ausprobieren, ob sie Gefallen am Unterwassersport finden. Durch die Messehallen schlendern und sich über die aktuellen Gartentrends, Reisetipps oder über neue Autos informieren. Das war in den vergangenen neun Tagen wieder möglich: Auf dem Messegelände in Hannover endete am Sonntag die diesjährige Freizeit- und Einkaufsmesse ABF. "Ab in den Frühling" - so lautet das inoffizielle Motto der Freizeitmesse ABF. Offiziell stehen die drei Buchstaben für Auto, Boot, Freizeit. Denn dies sind die Hauptthemengebiete, um die es sich auf Norddeutschlands größter Freizeitmesse alljährlich dreht.

Trendsportarten kamen gut an

Einige hundert Besucher mehr als im vergangenen Jahr seien zur ABF gekommen, wie ein Messesprecher mitteilte. Die offizielle Besucherzahl: 132.500. Vor allem Jugendliche und junge Familien konnten verstärkt angelockt werden, so der ABF-Sprecher - unter anderem dank des neuen Bereiches "Sports-Now". Dort konnten die Besucher Trendsportarten wie Skaten, Slackline, BMX-Fahren oder StandUp Paddling ausprobieren. Etwas weniger rasant, aber immer noch sportlich ging es in der Themenwelt Aktiv & Fit zu. Hier standen ein Hochseilgarten, ein 27.000-Liter-Tauchturm, ein Golf-Bereich sowie eine Fahrradteststrecke den Besuchern zur Verfügung.

Alles rund um Haus, Garten und Urlaub

Ein Besucher-Magnet sei die Halle "Garten und Ambiente" gewesen. Im Garten-Forum von NDR 1 Niedersachsen ging es zum Beispiel um Frühblüher und Sommerblumen. Darüber hinaus gab es Gestaltungsanregungen für "Sorgenecken" und das beliebte NDR 1 Niedersachsen Gartenquiz mit interessanten Preisen. Weitere Themenbereiche waren "Bauen + Wohnen", "Freizeit & Hobby", "Camping & Caravan" und Urlaub. Auch die "Autotage Hannover" wurden wieder veranstaltet. Neben Testfahrten in neuen Autos konnten sich Messebesucher auf einem Offroad-Test-Parcours austoben. Zudem kamen die pelzigen Freunde des Menschen nicht zu kurz. Bei der integrierten Heimtiermesse konnten Haustierbesitzer zum Beispiel ihre Hunde und Katzen beim Gesundheits-Check untersuchen lassen.

Nach der ABF ist vor der ABF

Die Stimmung unter den Ausstellern sei mehr als gut gewesen, sagte der ABF-Sprecher. Für die Messe-Planer beginne bereits jetzt die Arbeit für die ABF 2014. Es gehe aber höchstens darum, an einzelnen Stellschrauben zu drehen - am Konzept der Messe solle grundsätzlich festgehalten werden. Mehr als 900 Aussteller hatten auf einer Fläche von 90.000 Quadratmetern in acht Hallen ihre Produkte ausgestellt.

Bildergalerien
Zwei Frauen mit drei Hunden. © dpa Fotograf: Holger Hollemann
 
Bildergalerie

Auf der ABF in Hannover können Interessierte ab Samstag nach Herzenslust stöbern und shoppen. Sie bietet zahllose Ideen für Freizeit, Garten, Haustier, Urlaub und vieles mehr.

Bildergalerie starten
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/abf155.html