Stand: 27.01.2017 11:53 Uhr

Sensitiv-Produkte können Allergien auslösen

von Jennie Radü

Viele Verbraucher glauben, dass Kosmetik- und Pflegeprodukte mit der Bezeichnung "sensitiv" wenige Duftstoffe enthalten und besonders gut für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet sind. Doch die Inhaltsstoffe von "sensitiven" Produkten wie Seife, Shampoo, Handcreme, Bodylotion und Deo können Allergien und Hautreizungen hervorrufen, sagen Experten. Der Begriff "sensitiv" ist gesetzlich nicht geregelt. Wer potenzielle Allergien vermeiden möchte, sollte die Inhaltsstoffe von Sensitiv-Produkten genau prüfen.

Diese Produkte können Allegien auslösen

Kontaktallergien durch Duftstoffe und Konservierungsmittel

Nach Einschätzung des Deutschen Allergie- und Asthmabundes sind etwa 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland von Kontaktallergien betroffen. Sie können die unangenehmen Hautausschläge nur vermeiden, indem sie Produkte mit dem jeweiligen Allergen konsequent meiden.

Konservierungsstoffe meiden

Potenziell allergieauslösende Konservierungsstoffe sind beispielsweise:

  • Methylisothiazolinone
  • Methylchloroisothiazolinone
  • Iodopropynyl Butylcarbamat
  • DMDM Hydantoin (Formaldehydabspalter)
  • Imidazolidinyl (Formaldehydabspalter)

Diese Duftstoffe können Allergien auslösen

26 Duftstoffe gelten als allergieauslösend und müssen deshalb laut Kosmetikverordnung auf der Liste der Inhaltsstoffe extra aufgeführt werden:

  • Cinnamal
  • Isoeugenol
  • Evernia Prunastri Extract
  • Evernia Furfuracea Extract
  • Cinnamyl Alcohol
  • Hydroxycitronellal
  • Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyd
  • Amyl Cinnamal
  • Citral
  • Eugenol
  • Farnesol
  • Butylphenyl Methylpropional
  • Methyl 2-Octynoate
  • Anise Alcohol
  • Benzyl Cinnamate
  • Linalool
  • Benzyl Benzoate
  • Citronellol
  • Hexyl Cinnamal
  • Limonene
  • Alpha-Isomethylionone
  • Benzyl Alcohol
  • Amylcinnamyl Alcohol
  • Benzyl Salicylate
  • Coumarin
  • Geraniol

Kosmetik- und Pflegeprodukte mit der Bezeichnung "sensitiv"

Sensitiv-Produkte können Allergien auslösen

Markt -

Kosmetik- und Pflegeprodukte mit der Bezeichnung "sensitiv" gelten als besonders gut verträglich. Doch sie können allergieauslösende Inhaltsstoffe enthalten.

bei Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Weitere Informationen

Tückische Konservierungsstoffe in Kosmetik

Kosmetikprodukte enthalten oft als Konservierungsmittel Parabene. Die stehen im Verdacht, wie Hormone zu wirken. Was ist dran an den Vorwürfen? mehr

Bedenkliche Stoffe in Lippenpflegestiften

Laut einer Laboranalyse können einige Lippenpflegestifte von Labello, Blistex und Carmex bedenkliche Stoffe aus Mineralöl enthalten. Manche stehen im Verdacht, krebserregend zu sein. mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 30.01.2017 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

12:03

Winterquartiere für Nützlinge

16.11.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
03:45
05:58

Mit Sport gegen den Krebs

15.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin