Sendedatum: 18.03.2013 20:30 Uhr  | Archiv

Die Wahrheit über den Süßstoff Stevia

von Christine Buth

Seit rund einem Jahr ist Stevia in Deutschland als Lebensmittel zugelassen. Und es gibt immer mehr Produkte mit dem Süßstoff, der aus der Stevia-Pflanze gewonnen wird, zum Beispiel Marmelade, Limonade, Joghurt und Süßigkeiten. Das Versprechen der Hersteller: Stevia hat weniger Kalorien als Zucker, schmeckt aber genauso gut. Stimmt das?

So schnitten die Stevia-Produkte ab

Stevia gilt als Naturprodukt. Aber nur wenige Stevia-Produkte enthalten die grünen Blätter, mit denen die Hersteller werben. In den meisten Lebensmitteln steckt nur das aus den Pflanzen isolierte Steviolglykosid - ein chemisch aufbereiteter Stoff. Verbraucherschützer wie Armin Valet kritisieren das: "Letztlich ist ein Zusatzstoff in den Lebensmitteln, der wenig mit den abgebildeten Blättern zu tun hat. Rein rechtlich ist noch offen, wie damit umzugehen ist".

Dieses Thema im Programm:

Markt | 18.03.2013 | 20:30 Uhr

Mehr Ratgeber

12:03

Winterquartiere für Nützlinge

16.11.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
03:45
05:58

Mit Sport gegen den Krebs

15.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin