Stand: 21.09.2015 17:23 Uhr  | Archiv

Akku-Staubsauger im Praxistest

In vielen Haushalten darf ein Akku-Staubsauger nicht fehlen. Damit soll man Dreck und verschüttete Flüssigkeiten schnell beseitigen können. Wie leistungsstark sind die Geräte? Markt macht den Praxistest mit drei Modellen:

  • Philips MiniVac FC 6142/01 für circa 55 Euro
  • Rowenta Extenso AC 4441 für circa 60 Euro
  • Siemens VK 40B01 für circa 50 Euro

Drei Tester probieren die Geräte für Markt aus. Sie sollen damit Katzenhaare und Matsch vom Fußboden beseitigen, Popcornkrümel aus Autopolstern entfernen und Kaffee vom Schreibtisch saugen.

Wie gut sind Akku-Staubsauger?

Fazit: Akku-Staubsauger von Philips arbeitet schnell und gründlich

Zwei Tester entscheiden sich für den MiniVac FC 6142/01 von Philips. Mit dem Bürstenaufsatz ließ sich im Praxistest der meiste Dreck entfernen. Der Siemens VK 40B01 beseitigte Katzenhaare und Dreck von Gummistiefeln am besten. Die Tester finden ihn aber relativ laut.

Dieses Thema im Programm:

Markt | 21.09.2015 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

06:21

Wie sinnvoll sind Light-Produkte?

17.10.2017 20:15 Uhr
Visite
09:33

Wie sammelt man Pilze?

17.10.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
05:52