WETTER
NDR Verkehrsstudio

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise - die aktuelle Verkehrslage im Norden mehr

 

Schnee und Eis gut - in der Halle

Wintersportler im Alpincenter Wittenburg © alpincenter Hamburg-Wittenburg Detailansicht des Bildes In Skihallen wie hier in Wittenburg gibt es kein schlechtes Wetter - aber auch keine Sonne. Mild oder kalt, Regen oder Schnee. Das Winterwetter in Norddeutschland ist launisch. Wintersportler können jedoch auf Pisten und Eisflächen in Hallen ausweichen. Ob Skifahren, Snowboarden oder Eislaufen, im Norden ist alles möglich - bei jedem Wetter.

Eine Auswahl an Skihallen und Eisbahnen, die vielfach im Winterhalbjahr geöffnet haben, manche sogar ganzjährig.

Snowboarder im Snowdome Bispingen © dpa - Report
 

In Bispingen kennt der Winter keine Pause

Der Snow Dome in Bispingen will Alpin-Flair in die Lüneburger Heide holen. Besucher können bei jedem Wetter Ski fahren und rodeln - auf Kunstschnee in der Halle. mehr

Blick in die Skihalle des Alpincenter Wittenburg © alpincenter Hamburg-Wittenburg
 

Skispaß auf dem Mini-Gletscher Wittenburg

Im Alpincenter Wittenburg kennt der Winter keine Pause. In einer großen Halle liegt bei minus einem Grad an 365 Tagen im Jahr genügend Schnee für Ski- und Snowboardfahrer. mehr

Ausflugstipp
Wintersportler im Harz, im Hintergrund der Brocken © NDR / Axel Franz Fotograf: Axel Franz
 

Zum Wintersport in den Harz

Tipps für Rodler, Skifahrer und Langläufer. mehr

Geschichte
Schneechaos Norddeutschland Winter 1978/79: Helfer der NVA auf der Autobahn. © picture-alliance/ ZB Fotograf: Michael Richter
 

Winter 1979: Als der Norden im Schnee versank

Zwei Monate hat der Winter den Norden fest im Griff. Ein Rückblick. mehr