WETTER
Geschichte
Protest gegen das Zwischenlager Gorleben im September 2007. © dpa
 

Gorleben - Der Aufstand der Bauern

Der Protest gegen das Atommülllager schweißte die Menschen der Region zusammen - eine Chronik des Widerstands. mehr


"Wir sind die Glücklichen!"

Am 3. Mai 1980 rufen Atomkraftgegner und Dorfbewohner die "Freie Republik Wendland" aus. mehr

 

Das Wendland - Ruhe und Weite

 

Ausflugsziele im Wendland

Felder, Wälder und Feuchtgebiete prägen die Region zwischen Heide und Elbe im Osten Niedersachsens. Im Biosphärenreservat Elbtalauen sind Biber, Störche und Seeadler zu Hause. Sehenswert sind auch die Fachwerkstädtchen Hitzacker und Dannenberg sowie die traditionellen Rundlingsdörfer. Das Wendland lässt sich am besten langsam erkunden. Ein gut ausgebautes Wegenetz macht Rad- und Wandertouren zum Genuss.

Luftaufnahme des Rundlingsdorfs Lübeln im Wendland. © Elbtalaue-Wendland  Touristik
 

Die runden Dörfer des Wendlands

Alle Häuser weisen zu einem zentralen Platz: Wer ins Wendland reist, kann dort eine einzigartige Siedlungsform entdecken, die sogenannten Rundlingsdörfer. mehr

Blick auf die Elbe bei Hitzacker. © www.musiktage-hitzacker.de
 

Das Wendland: Liebe auf den zweiten Blick

Im Schatten des Kalten Krieges hat sich im östlichen Niedersachsen ein einzigartiger Natur- und Kulturraum erhalten. mehr

Fachwerhäuser in Bleckede. © NDR Fotograf: Ariane Peters
 

Charmantes Städtchen an der Elbe: Bleckede

Elbe, Elbtalaue und der Naturpark Elbhöhen-Wendland machen die reizvolle Lage von Bleckede aus. Auch im Schloss geht es um die Natur der Region - in einer Ausstellung. mehr

Elbtalaue im Wendland © NDR Fotograf: Axel Franz
 

Im Elbschloss der Natur auf der Spur

Welche Fischarten schwimmen in der Elbe und wo lebt der Biber? Antworten finden Naturfreunde bei einem Besuch im Biosphaerium Elbtalaue im Schloss Bleckede. mehr

Fachwerkhaus an der Jeetzel in Hitzacker © TourismusMarketing Niedersachsen GmbH Fotograf: Reinhard Zakrzweski
 

Hitzacker: Fachwerkidyll an der Elbe

Enge Gassen, Dutzende gepflegter Fachwerkhäuser und das idyllische Flüsschen Jeetzel: Die Altstadt-Insel des Kurorts Hitzacker strahlt viel Atmosphäre aus. mehr

Luftaufnahme vom Gartower See © Samtgemeinde Gartow
 

Naturidylle am Gartower See

Mit dem Kanu auf Bibersichtung gehen oder in der Solewasser-Therme entspannen: Der Ort Gartow am gleichnamigen See ist ein tolles Ziel für Naturliebhaber und Ruhesuchende. mehr

Abendstimmung an der Elbe © dpa Fotograf: Hubert Link
 

Elbtalaue: Der Fluss prägt die Natur

Die 375.000 Hektar große Stromlandschaft besticht durch ihren Artenreichtum. Rund 150 verschiedene Vogelarten brüten in der Elbtalaue, Biber und Fischotter sind dort zu Hause. mehr

Danneberger Fachwerkhäuser an der Jeetzel © NDR
 

Dannenberg - Tor zur Elbtalaue

Vom Waldemarturm aus, dem Wahrzeichen der Fachwerkstadt Dannenberg, schweift der Blick weit über die Jeetzel und ins grüne Umland. mehr

Stadtansicht von Dahlenburg. © NDR Fotograf: Ariane Peters
 

Dahlenburg - Kleinstadt zwischen Elbe und Heide

Naturliebhaber und Reitfans finden in dem niedersächsichen Städtchen alles, was einen Kurzurlaub ausmacht. Auch Blumenfreunde kommen auf ihre Kosten - im Orchideengarten. mehr

Video
Wolf im Feld
 
Video

Wölfe und Wellness im Wendland

27.07.2013 | 18:00 Uhr
NDR Fernsehen: Nordtour

Ein Bio-Hotel am Rande der Göhrde veranstaltet regelmäßig Wolfstouren.

Video starten (06:04 min)
Natur
Hochwasser
 
Video

Hochwasser in der Elbtalaue

23.07.2013 | 18:15 Uhr
NDR Fernsehen

Rund um Hitzacker hat das Hochwaser auch Folgen für Flora und Fauna.

Video starten (28:27 min)
Radtouren
Radfahrer im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe © NDR
 

Die Biber-Burgen-Tour

Eine Erlebnisroute führt Radler durch das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. mehr


Elberadweg - Von Hitzacker zum Wattenmeer

Der besonders reizvolle Abschnitt ist rund 250 Kilometer lang. mehr