WETTER
NDR Verkehrsstudio
Blick von einer Autobahnbrücke auf den fließenden Verkehr © picture-alliance/ dpa / Ronald Wittek Fotograf: Ronald Wittek
 

Verkehrsmeldungen für Schleswig-Holstein

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise - die aktuelle Verkehrslage mehr

 

Seen und Wälder: Das Herzogtum Lauenburg

 

Die Region im Überblick

Die Elbe ist die natürliche Grenze der Region im Süden, die im Norden nahe Lübeck endet. Zahlreiche Seen und Wälder prägen das alte Herzogtum. Besonders intensiv lässt sich die abwechslungsreiche Landschaft per Rad oder per Kanu erleben. Städte wie das malerische Ratzeburg, die Eulenspiegelstadt Mölln und Lauenburg mit seinen alten Fachwerkhäusern laden zu Touren in die Geschichte des Landstrichs ein.

Lauenburg: Ein Herzogtum aus Wasser und Wald

Mit 24 Prozent Waldfläche, zahlreichen Seen sowie der Elbe ist das Herzogtum ein beliebtes Naherholungs- und Urlaubsgebiet. mehr

Die Bronzeskulptur der Narrenfigur Till Eulenspiegel in Mölln. © picture-alliance(c) dpa - Bildarchiv
 

Eulenspiegel-Stadt Mölln

Ob Brunnen, Museum, Statue oder Gedenktafel - in Mölln ist der Schalk Till Eulenspiegel noch immer sehr präsent. Besucher können auf seinen Spuren die Altstadt entdecken. mehr

Der Schaufelraddampfer Kaiser Wilhelm © Tourist-Information Lauenburg Fotograf: Nadja Biebow
 

Malerische Schifferstadt Lauenburg

Über Jahrhunderte war die Elbe die Lebensader Lauenburgs. Vom Reichtum der Kaufleute und Schiffer zeugen heute die farbenprächtigen Fachwerkhäuser, die die Altstadt säumen. mehr

Bismarck-Mausoleum mit Kapelle in Friedrichsruh. © Jacqueline Heemann Fotograf: Jacqueline Heemann
 

Friedrichsruh - Auf den Spuren Bismarcks

Der idyllische Ortsteil von Aumühle liegt 30 Kilometer entfernt von Hamburg. Besondere Attraktionen sind das Bismarck-Museum und der Garten der Schmetterlinge. mehr

Blick über den Ratzeburger Domsee © NDR Fotograf: Friedrich Keller
 

Kanutour von Ratzeburg nach Salem

Die Seen zwischen Ratzeburg und Salem gehören zu den schönsten in Schleswig-Holstein. Reporter Friedrich Keller hat eine Paddeltour durch diese herrliche Landschaft gemacht. mehr

Seeadler-Nahaufnahme © ARD
 

Lauenburgische Seen: Heimat von Kranich und Seeadler

Der Naturpark ist Lebensraum zahlreicher seltener Tiere. 40 Seen gibt es in dem 47.000 Hektar großen Gebiet. mehr

Umgeknickte Bäume, Baumstümpfe und abgeknickte Baumstämme ragen mit ihren Ästen in den Schaalsee. © NDR/Thorsten Philipps Fotograf: Thorsten Philipps
 

Schaalsee: Grüne Oase im Grenzgebiet

Jahrzehntelang lag der Schaalsee fast unberührt im Niemandsland an der innerdeutschen Grenze. Heute finden Naturfreunde in dem Biosphärenreservat eine große Artenvielfalt. mehr

Die Wakenitz nördlich des Ratzeburger Sees. © NDR Fotograf: Friedrich Keller
 

Kanuroute in toller Natur: Die Wakenitz

Die Wakenitz zwischen dem Ratzeburger See und Lübeck ist ein Eldorado für Naturfreunde. Besonders idyllisch: eine Kanutour durch die teils unberührte Landschaft. mehr

Ausflugstipps
Ratzeburger Erlebnisbahn  Fotograf: Friedrich Keller
 

Mit der Draisine von Hollenbek nach Ratzeburg

Begleiten Sie Reporter Friedrich Keller auf seiner Tour. mehr


Spaziergang um den Garrensee

Der See in der Nähe von Ratzeburg lässt sich auf vier Kilometern umrunden. mehr


Im Tropenparadies der Schmetterlinge

1.000 bunte Falter leben in einem Park in Friedrichsruh. mehr

Radtour
Naturschutzgebiet Schnaalsee. Blick auf den See. © NDR Fotograf: Friedrich Keller
 

Radtour: Naturpark Lauenburgische Seen

Für die 48 Kilometer sollten Radler vier Stunden einplanen. mehr