Stand: 27.05.2016 09:16 Uhr  | Archiv

Mit dem Rad zu Rapsfeldern, Seen und Wäldern

Bild vergrößern
Unterwegs durch ein gelbes Blütenmeer: Der Frühling ist die ideale Jahreszeit für Radtouren durch die Natur.

Jetzt im Frühling verwandelt der blühende Raps die Felder wieder in strahlend gelbe Blütenmeere. Dann zeigt sich die schleswig-holsteinische Landschaft rund um das Ostseebad Eckernförde und die Hüttener Berge von einer besonders schönen Seite. Mit ihren sanften Hügeln, grünen Wäldern und hübschen Dörfern ist die Region ideal zum Radfahren. Vorschläge für abwechslungsreiche Radtouren durch das Hinterland hat die Tourist-Information von Eckernförde auf einer Website zusammengestellt.

Touren durch das Hinterland

Die detailliert beschriebenen Touren sind meist zwischen 20 und 45 Kilometer lang und als Rundkurse angelegt. Eine davon führt etwa auf 36 Kilometern zu den Gutshöfen im Dänischen Wohld östlich von Eckernförde, eine andere auf 32,5 Kilometern Länge nach Missunde an der Schlei und entlang des Binnensees Windebyer Noor zurück nach Eckernförde.

Bild vergrößern
Eine schöne Tour führt von Eckernförde an die Schlei und zurück.

Neben 14 Radtouren, die direkt in dem Ostseebad starten, bietet die Website zudem einen Überblick über Touren in der Region. Außerdem führt sie mehrere Themenradwege auf. Auf ihnen können sich Radler auf Entdeckungstouren zu steinzeitlichen Siedlungsresten, idyllischen Badestellen und empfehlenswerten Hofcafés begeben. Wer kein eigenes Rad mitbringt, kann sich an einen der örtlichen Fahrradvermieter wenden. Neben Erwachsenen- und Kinderrädern bieten sie meist auch E-Bikes an, die das manchmal etwas beschwerliche Radeln bei Gegenwind erleichtern.

Weitere Informationen

Eckernförde: Die Heimat der Sprotten

Altstadt, Kurpark und ein langer Sandstrand: In Eckernförde lässt sich alles bequem zu Fuß erreichen. Der Exportschlager des Fördestädtchens sind Kieler Sprotten. mehr

Unterwegs in den Hüttener Bergen

Die hügelige Landschaft des Naturparks Hüttener Berge ist für Schleswig-Holstein eher ungewöhnlich. Urlaubern bietet der Mix aus Wäldern, Feldern und Seen viel Abwechslung. mehr

mit Video

Mit Muskelkraft auf Kurs Schlei

HeringsTörn, LandarztTörn oder ReetdachTörn: Auf 15 Tagestouren können Radfahrer die landschaftlich reizvolle Schlei-Region zwischen Schleswig und Kappeln erkunden. mehr

Mit dem Rad durch den Norden

Norddeutschland per Fahrrad entdecken - das ist ebenso spannend wie erholsam. Hunderte Radwege führen durch die überwiegend flachen Landschaften. Eine Auswahl. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Fernsehen / Nordtour / 28.05.2016 / 18:00 Uhr

Mehr Ratgeber

11:45

Herbstbepflanzung für den Balkon

19.10.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
05:11

Heiße Gewürzschokolade für kalte Tage

19.10.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
03:33

Wie legt man eine Streuobstwiese an?

18.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin