Stand: 07.08.2014 09:30 Uhr

Das Pietzmoor - ein verwunschenes Naturparadies

von Janine Kühl, NDR.de

Wer an die Lüneburger Heide denkt, hat zumeist leuchtende Heideflächen, Wacholderbüsche und Bienenkörbe vor Augen. Doch auch Moore sind typisch für diese Region. Durch den massiven Torfabbau über Jahrhunderte ist von den meisten jedoch nicht viel übrig geblieben. Auch im Pietzmoor am südlichen Rand des Naturparks Lüneburger Heide haben der planmäßige Torfabbau und die Entwässerung ihre Spuren hinterlassen. Erste Bemühungen zur Renaturierung des Hochmoores südöstlich von Schneverdingen begannen in den 1970er-Jahren.

Das Pietzmoor: Modrig, lebendig und bizarr

Erlebnispfad durch eine ungewöhnliche Landschaft

Seit 2011 führt ein Naturerlebnispfad durch die zweieinhalb km² große Fläche. Auf zwei ausgeschilderten Rundwanderwegen von viereinhalb und sieben Kilometern Länge können Besucher diese ungewöhnliche Landschaft erkunden. An zehn Stationen informieren gut verständliche Schautafeln über die Entstehung, Geschichte und Biologie des Pietzmoors. In regelmäßigen Abständen laden Bänke neben dem Bohlenweg zum Ausruhen ein. Vor allem zum Beobachten der hier lebenden Enten, Kraniche und Libellen lohnt die Mitnahme eines Fernglases. Für den kürzeren Rundweg sollte man etwa anderthalb Stunden einplanen.

Das Pietzmoor

Anfahrt

An der L 170 (Heberer Straße) von Schneverdingen in Richtung Soltau liegen kurz vor der Ortschaft Heber zwei Parkplätze, von denen aus man in wenigen Minuten ins Pietzmoor gelangt.

Führungen und weitere Informationen

Schneverdingen Touristik GmbH
Rathauspassage 18
29640 Schneverdingen
Tel. (05193) 93 80 80

Die Lüneburger Heide

Naturpark aus Menschenhand: Die Heide

Natürliche Heideflächen sind in Mitteleuropa selten. Menschen schufen und pflegen Landschaften wie die Lüneburger Heide, die Urlauber heute als Naturpark schätzen. mehr

Schneverdingen: Stadt der Heideblüte

Mitten im Naturpark Lüneburger Heide gelegen, ist Schneverdingen ein idealer Ausgangspunkt, um die umliegende Landschaft zu erkunden. Im Heidegarten der Stadt blüht es ganzjährig. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Fernsehen | Mein Nachmittag | 31.08.2016 | 16:10 Uhr

Mehr Ratgeber

01:52

Sortenvielfalt: Ein Verein im Dienst der Tomate

22.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
29:38

So isst der Norden: Küchenklassiker auf Sylt

22.10.2017 16:30 Uhr
Sass: So isst der Norden
03:23

Wanderung durchs Mönchguter Land

21.10.2017 18:00 Uhr
Nordtour