Stand: 30.05.2016 15:50 Uhr

Wandern am Oberharzer Wasserregal

Stauteiche, Gräben und unterirdische Wasserläufe: Über Jahrhunderte entstand im Oberharz ein ausgeklügeltes Wasserleitsystem. Die Kraft des Wassers nutzten die Menschen bereits im Mittelalter für den Bergbau. Die Bauwerke des sogenannten Oberharzer Wasserregals, das seit 2010 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, prägen heute vielerorts die Harzlandschaft. Auf 22 Wasserwanderwegen lassen sich die alten Anlagen näher erkunden.

Seen, Teiche, Gräben: Harzer Wasserwirtschaft

Schautafeln am Wegesrand informieren über Sinn und Zweck der Gräben, Teiche und Anlagen des historischen Wasserleitsystems. Alle Routen entlang der Bauwerke sind durch Schilder mit dem Symbol eines alten Wasserrads gekennzeichnet.

Bild vergrößern
Schautafeln informieren über die ursprünglichen Aufgaben der Bauwerke am Wegesrand.

Die meisten Touren sind als Rundwege angelegt und mit Längen zwischen 450 Metern und 12 Kilometern auch für ungeübte Wanderer gut zu bewältigen. Empfehlenswert ist etwa der fünf Kilometer lange Rundwanderweg "Buntenbocker Teiche", der an fünf historischen Bergbauteichen vorbeiführt. Historisch interessant ist auch die 10,5 Kilometer lange Route "Alter Dammgraben". Der Graben aus dem 18. Jahrhundert führte das Wasser aus der Brocken-Region zu den Gruben in Clausthal. Der Wasserwanderweg "Hirschler Teich und Pfauenteiche" führt wiederum an einer östlich von Clausthal gelegenen Teichkaskade vorbei. Wer entlang der Teiche wandert, kann sich im Sommer übrigens vielerorts auf ein besonderes Vergnügen freuen: In rund 50 Teichen des Wasserregals darf man baden.

Karte: Drei Wanderungen im Oberharz
Weitere Wanderwege

Berge, Wälder und Seen: Wandern im Harz

Die Bäume färben sich bunt, Nebel liegt in den Tälern: Im Herbst ist der Harz für Wanderer besonders attraktiv. 13 Tipps für schöne Touren - von leicht bis anspruchsvoll. mehr

Dieses Thema im Programm:

Mein Nachmittag | 15.11.2013 | 16:10 Uhr

Mehr Ratgeber

07:21

Weihnachtsbaum im Kleinformat

07.12.2017 16:20 Uhr
NDR Fernsehen
07:43

Elegante Mode zum Weihnachtsfest

07.12.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
01:02

Winter-Deko: Weidenzaun selbst flechten

07.12.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag