Stand: 30.03.2017 10:42 Uhr

Angeln-Rundtour mit der Dampfeisenbahn

Bild vergrößern
Die Museumsbahn fährt in den Sommermonaten regelmäßig mittwochs, samstags und sonntags.

Seit 1980 fauchen die Züge der Angelner Dampfeisenbahn auf der Strecke zwischen Kappeln an der Schlei und Süderbrarup. Für die 15 Kilometer benötigen die betagten Lokomotiven etwa 45 Minuten. Kurze Stopps legt der Zug in Scheggerott und bei Bedarf auch in Wangersrott ein. Loks und Waggons der Museumsbahn stammen überwiegend aus Skandinavien.

Das Schmuckstück im Bestand ist eine 1.000 PS starke und 14 Meter lange Dampflok mit Tender, Baujahr 1952. Sie fuhr ursprünglich für die Schwedischen Staatsbahnen. Außerdem gehören dem Betreiberverein eine weitere Dampflok, die "Julchen" genannt wird, zwei Dieselloks sowie mehrere Personen- und Güterwagen.

Rundtour mit Zug, Schiff und Fahrrad

Angelner Dampfeisenbahn

Bahnhofsweg Lokschuppen
24376 Kappeln
Tel. (04631) 20 95

Strecke
Kappeln - Süderbrarup

Fahrzeit
etwa 50 Minuten (eine Richtung)

Termine 2017 ab Kappeln
Ostersonntag, Himmelfahrt; 23. April bis 1. Oktober mindestens jeden Sonntag
weitere Informationen auf der Website der Dampfeisenbahn

Fahrpreise
Erwachsene: einfache Fahrt 12 Euro, Hin- und Rückfahrt 18 Euro
Kinder (5-16 Jahre): einfach 6 Euro, Hin- und Rückfahrt 9 Euro
Familienkarte: einfach 24 Euro, Hin- und Rückfahrt 36 Euro

Rundfahrt mit Bahn, Bus, Schiff
Erwachsene: 23 Euro
Kinder (5-16 Jahre): 12 Euro

Neben den Zugfahrten bietet die Dampfeisenbahn kombinierte Rundtouren an. Sie enthalten zusätzlich eine Schiffsfahrt mit einem Raddampfer auf der Schlei zwischen Kappeln und Lindaunis. Den Abschnitt Lindaunis und Süderbrarup können Touristen mit dem Fahrrad oder einem Bus zurücklegen. Die gesamte Rundfahrt dauert etwa drei Stunden, kombiniert mit der Radtour knapp sechs Stunden, und ist ab Kappeln in beiden Richtungen möglich.

Wer die Lokomotiven von innen kennenlernen möchte, kann sich zu einer Fahrt im Führerstand anmelden.

Betreiber der Museumsbahn ist der Verein Freunde des Schienenverkehrs Flensburg. Seine Mitglieder pflegen die Fahrzeuge in einem Lokschuppen am Bahnhof Kappeln. Die Strecke nach Süderbrarup besteht seit 1904 als Teil der Verbindung nach Schleswig. Die letzten Personenzüge des öffentlichen Nahverkehrs fuhren dort 1972, 1981 wurde auch der Güterverkehr eingestellt.

Karte: Rundtour mit Museumsbahn, Fahrrad und Schiff
Weitere Informationen
mit Video

Die Schlei: Der lange Arm der Ostsee

Wie ein Fjord zieht sich die Ostsee im Nordosten Schleswig-Holsteins ins Binnenland. An den Ufern der Schlei liegen Wiesen und idyllische kleine Orte. Tipps für Ausflüge. mehr

Museumsbahnen: Nostalgie auf Schienen

Sie dampfen, schnaufen und quietschen: Historische Eisenbahnen begeistern Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Ein Überblick über beliebte Museumsbahnen-Strecken im Norden. mehr

Dieses Thema im Programm:

Landpartie - Im Norden unterwegs | 25.03.2016 | 13:05 Uhr

Mehr Ratgeber

00:51

Vogelfutter-Plätzchen aus Fonduefett

14.12.2017 16:00 Uhr
Mein Nachmittag
09:47

Linsen-Gemüse mit gebratenem Saibling

11.12.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
06:45

Wasserschaden im Auto: Wer zahlt?

11.12.2017 20:15 Uhr
Markt