AKTUELLES AUS DER REGION
  • Norddeutschland Regionen Norddeutschland Hamburg Mecklenburg Vorpommern Schleswig-Holstein Niedersachsen
    Möglichkeit zur Auswahl der Region
WETTER
 

Dicke Fische: Angeln im Norden

Welche Fische schwimmen in welchem Gewässer? Wo sind die schönsten Angelplätze im Norden? Wo bekomme ich die richtige Ausrüstung? Alle Informationen über den Volkssport.

Alexander, ein Ingenieur aus Itzehoe, hält auf der MS Blauort geangelte Dorsche in die Höhe © NDR / Oliver Klebb Fotograf: Oliver Klebb
 

Kurs Dorsch - Hochseeangeln auf der Ostsee

Hochseeangeln gehört zu den Highlights für Petrijünger. Neben den leckeren Dorschen für das Abendbrot bietet ein Ostseetörn eine Auszeit vom Alltag - egal bei welchem Wetter. mehr

Ein Angler hält einen großen Fisch in der Hand. © ndr.de Fotograf: Heinz Galling
 

Die Elbtalaue - ein traumhaftes Angelrevier

Rund hundert Fischarten tummeln sich in der Elbtalaue - so viele wie nirgendwo sonst in Europa. Die Landschaft an der Mittelelbe ist eine wahre Goldgrube für Angler. mehr

Schlei: Wo Dorsch und Brasse sich begegnen

Mehrere Flüsse sorgen im Süden der Schlei für Süßwasserzufuhr, im Norden strömt salziges Ostseewasser ein. So kann man dort, wo man heute Dorsche fängt, morgen schon Brassen angeln. mehr

Angler hält einen Hecht in den Händen.
 

Die Peene - Reich der Flussmonster

Die Peene, der "Amazonas des Nordens", zählt mit 37 Fischarten zu den Flüssen mit der größten Artenvielfalt in Mecklenburg-Vorpommern. Sogar Welse gehen hier an den Haken. mehr

Angler mit Hecht in den Händen
 

Die dicken Hechte vom Plauer See

Der siebtgrößte See Deutschlands bietet ideale Möglichkeiten zum Schleppangeln und Spinnfischen vom Boot. 2011 wurde der Plauer See zum "Lebendigen See des Jahres" gewählt. mehr

Angeln am Schweriner See
 

Angeln am Schweriner See

Immer für einen "Meterhecht" gut: Der Schweriner See ist ein Paradies für Angler. Hier leben Brassen, Barsche, Zander und sogar Güster, Quappe und Rotfeder. mehr

Angler an der Ostseeküste  Fotograf: Heinz Galling
 

Meeresangeln an der Ostsee

Angeln an einem der urwüchsigsten Küstenabschnitte Deutschlands: An der Ostseeküse tummeln sich nicht nur Lachs und Meerforelle, sondern auch Hornhecht oder Steinbutt. mehr

Horst Hennings präsentiert einen Hecht. © NDR Fotograf: Heinz Galling
 

Die Schätze im Schaalsee

Große Barsche, kapitale Hechte und Prachtexemplare von Edelmaränen sind im Schaalsee zu Hause und mit ein bisschen Glück und dem richtigen Köder bald an Ihrer Angel. mehr

Warnow © NDR Fotograf: Heinz Galling
 

Die Warnow: Rasante Läufe und weite Moore

Von der Quelle bis zur Mündung schlängelt sich der Fluss 155 Kilometer durch Mecklenburg-Vorpommern. Sowohl Flug- als auch Spinnenangler kommen hier auf ihre Kosten. mehr

Angler in der Sichtweite der Fehmarnsundbrücke © NDR Fotograf: Heinz Galling
 

Petri Heil rund um Fehmarn

Ob vom Ufer oder vom Boot aus: Die Küste Fehmarns gilt als ganzjähriges Anglerparadies. Vor allem Hornhechte, Dorsch und Meeresforellen sind hier eine häufige Beute. mehr

Angler an der Hafeneinfahrt von Stralsund. © NDR Fotograf: Heinz Galling
 

Angeln am Bodden: "Autobahn der Hechte"

Entstanden sind sie in der Eiszeit. Heute sind die Bodden rund um Rügen mit ihrem geringen Salzgehalt Tummelplätze für Barsche, Zander und vor allem für kapitale Hechte. mehr

Angeln im Hamburger Hafen
 
Video

Angeln im Hamburger Hafen

Der Hamburger Hafen ist eines der besten Angelgebiete der Elbe. Neben der einzigartigen Kulisse sorgt vor allem die große Artenvielfalt für ein ganz besonderes Angelerlebnis. mehr

Angeln im Hamburger Hafen © NDR.de Fotograf: Ines Bellinger
 
Video

Fangglück für Großstadtsegler

NDR Fernsehen: Nordtour

Rund 100 Fischarten tummeln sich in der Elbe. Als besonders gutes Angelrevier gilt der Hamburger Hafen, der Zanderangler aus ganz Deutschland anlockt.

Video starten (04:04 min)
Angler am Granzower Möschen im Müritz Nationalpark auf der Mecklenburgischen Seenplatte  Fotograf: Peter Frischmuth
 

Angeln am Granzower See in Mirow

Seen, Kanäle, Flüsse - mit seinen vielen Gewässern zieht Mecklenburg-Vorpommern Wassersportler an - auch Angler wie Markus Lobsien. Er berichtet vom Granzower See. mehr

Die Wakenitz nördlich des Ratzeburger Sees. © NDR Fotograf: Friedrich Keller
 

Tipp: Flussangeln auf der Wakenitz

Die Wakenitz ist der "Amazonas des Nordens". Ein großer Teil des Flusses ist Naturschutzgebiet und deshalb können Sie in diesem kleinen Fluss große Prachtfische fangen. mehr

Zubehör
Ein gefangenenr Dorsch auf dem Deck des Angelkutters MS Blauort © NDR / Oliver Fotograf: Oliver Klebb
 

Kutterangeln auf der Ostsee - So geht’s

Praktische Tipps für den Ostseetörn vom Angelgerät bis zum Filetieren. mehr


Drop-Shot & Co.: Kunstköder für Raubfische

Drop-Shot-, Carolina-, Texas- und Wacky-Rig im Profil. mehr

Porträt
Angelführerin Najwa Hussein mit einem kapitalen Zander im Hamburger Hafen. © NDR.de Fotograf: Ines Bellinger
 
Video

Fisherman's Friend ist eine Frau

Najwa Hussein ist Angelführerin im Hamburger Hafen und kennt die besten Plätze zum Fischen. mehr

Rezepte
Forelle mit Buttergemüse © Susanne Grön
 

Kochen mit Fisch

Von Backfisch bis Zander - viele leckere Fischrezepte. mehr

Links

Webseite des Landesanglerverbandes Mecklenburg-Vorpommern

Link in neuem Fenster öffnen