Pilgerwege in Norddeutschland

Den Alltag hinter sich lassen und mit jedem Schritt sich selbst und Gott ein wenig näher kommen - die Idee des Pilgerns ist heute noch so modern wie im Mittelalter. In Norddeutschland laden dazu etliche Pilgerwege ein. Neben den alten Jakobswegen Via Jutlandica und Via Baltica finden sich auch interessante neuere Routen. Eine Auswahl.

Pilgern durch den Norden auf der Via Baltica

Von Usedom nach Osnabrück: Der alte Pilgerpfad Via Baltica verbindet alle norddeutschen Bundesländer. An der Strecke laden Hansestädte und Klöster zum Verweilen ein. mehr

Pilgern auf der "Via Jutlandica"

Ein langer Fußmarsch auf der Suche nach Ruhe und Zufriedenheit: Pilgern hat etwas Heilsames. Die "Via Jutlandica" führt quer durch Schleswig-Holstein. mehr

Mit dem Rad auf dem Mönchsweg pilgern

Auf den Pfaden christlicher Missionare führt die Radroute Mönchsweg von Bremen über Glückstadt bis nach Fehmarn. An der Strecke liegen zahlreiche Kirchen und Klöster. mehr

Pilgern durch die Mecklenburgische Seenplatte

Es muss nicht gleich der Jakobsweg sein: Der Pilgerweg "Mecklenburgische Seenplatte" führt von Friedland nach Mirow - mitten durch die schöne Natur des Müritz Nationalparks. mehr

Hamburg: Pilgern durch die Großstadt

Pilgern ist in. Aber man muss nicht in die Ferne aufbrechen, um auf Jakobsweg und Co zu wandeln. In Hamburg gibt es viele Möglichkeiten und Angebote für Pilger. mehr

Mehr Ratgeber

29:36 min

Gulasch für die Treckerschrauber

25.06.2017 16:30 Uhr
Sass: So isst der Norden
24:13 min

Rute raus! Angeln an der Peene

24.06.2017 17:35 Uhr
Rute raus, der Spaß beginnt!
03:27 min

Ferienzeit: Sommercamp in Braunschweig

22.06.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen