Auf Schlösser-Tour durch Niedersachsen

Sie stehen mitten in Städten, an Flüssen oder auf Bergen: Schlösser und Burgen. Manche sind seit Jahrhunderten im Besitz derselben adligen Familie, andere gehören dem Land oder Organisationen. Viele Schlösser sind nicht nur steinerne Zeugen vergangener Macht, sondern mit Museen, Cafés oder Landschaftsgärten auch lohnenswerte Ausflugsziele. Eine Auswahl.

Karte: Ausgewählte Schlösser und Burgen

Zu Gast im fürstlichen Schloss Bückeburg

Im prunkvollen Schloss Bückeburg lebt noch eine echte Adelsfamilie. Besucher sind in dem Anwesen mit der üppigen barocken Innenausstattung aber stets willkommen. mehr

Schloss Herrenhausen: Alt trifft Neu

70 Jahre lang klaffte im Großen Garten in Hannover-Herrenhausen eine Lücke: Das Schloss war im Krieg zerstört worden. Heute steht dort ein stilgerechter Neubau mit Museum. mehr

Barocke Pracht auf Schloss Clemenswerth

Im Emsland versteckt sich eine der schönsten Schlossanlagen Norddeutschlands: Clemenswerth. Im Mittelpunkt des barocken Ensembles steht das Jagdschloss von 1749. mehr

Kunstschätze im Schloss Oldenburg

Hinter der barocken Fassade des Schlosses zeigt das Landesmuseum Oldenburg Schätze aus mehreren Jahrhunderten. Ebenfalls sehenswert: der prächtige Schlossgarten. mehr

Im Elbschloss der Natur auf der Spur

Als Sitz des Informationszentrums Biosphärenreservat Elbtalaue ist Schloss Bleckede überregional bekannt. Eine Ausstellung zeigt die Flusslandschaft als Lebensraum. mehr

mit Video

"Neuschwanstein des Nordens": Schloss Marienburg

Verwunschenes Märchenschloss und pittoreske Ritterburg: Das Welfenschloss im Calenburger Land ist eines der bedeutendsten neugotischen Baudenkmäler Deutschlands. mehr

Burg Schaumburg: Weitblick ins Wesertal

Der Stammsitz der Grafen von Schaumburg thront hoch über dem Wesertal. Wer auf den "Dicken Turm" steigt, wird mit einem herrlichen Blick auf den Fluss belohnt. mehr

Ein Schloss für Justitia in Winsen

Jahrhunderte war das Schloss im Zentrum von Winsen Amtssitz der Verwaltung. Jetzt wird dort Recht gesprochen. Der Schlossgarten liegt direkt am Fluss Luhe. mehr

Schmuckes Kleinod: Schloss Holdenstedt

Der Barockbau bei Uelzen liegt idyllisch inmitten eines Parks an dem Heideflüsschen Hardau. In den schönen Innenräumen befinden sich ein Heimatmuseum und ein Café. mehr

Schloss Salder zeigt eine Region im Wandel

Schädel von Neandertalern und ein Saurier-Skelett: Das Städtische Museum Salzgitter dokumentiert in dem Schloss die vielfältige Geschichte der Region. mehr

Von der Burg zum Schloss: Oelber

Als "Spukschloss im Spessart" ist das mittelalterliche Anwesen in die Filmgeschichte eingegangen. Das ehemalige Rittergut gehört seit Jahrhunderten der Familie von Cramm. mehr

Burg Lenzen: Uralte Festung an der Elbe

Direkt an der Grenze zu Niedersachsen liegt das brandenburgische Elbe-Städtchen Lenzen. In seiner ehemaligen Burg erfahren Besucher alles über die Natur der Elbtalaue. mehr

Moderne Kunst in Schloss Wolfsburg

Zwei Ausstellungen zeigen im dem wuchtigen Schloss zeitgenössische Kunst. Außerdem widmet sich das Stadtmuseum der Geschichte des Renaissance-Baus und der Region. mehr