Stand: 16.04.2015 14:39 Uhr

Spargel: Einkauf, Lagerung und Zubereitung

Warum gibt es Spargel in verschiedenen Farben?

Entscheidend für die Farbe ist der Zeitpunkt der Ernte. Der weiße, besonders mild schmeckende Spargel erhält seine weiße Farbe, weil er vor der Sonne geschützt in Erdwällen unter dem Boden wächst. Er wird gestochen, sobald sich die Erdoberfläche leicht hebt und bevor er mit dem Sonnenlicht in Berührung kommt.

Violetten Spargel schätzen Kenner wegen seines feinen, leicht kräftigen Geschmacks. Er wird gestochen, wenn er die Erdoberfläche schon etwas durchbrochen hat. Ohne Erdwälle und weitgehend über der Erde wächst Grünspargel. Da er dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, beginnt die Fotosynthese und der Spargel wird grün. Die Stangen sind dünner und der Geschmack etwas herzhafter und würziger als bei weißem Spargel.

Rezepte mit Spargel

Grün oder weiß, klassisch oder exotisch, einfach oder raffiniert: Hier finden Sie eine Auswahl an Spargelrezepten zum Nachkochen. Guten Appetit! mehr

Lust auf Spargel

Letzte Chance für Spargelfreunde: Die Saison endet offiziell am 24. Juni. Tipps für Einkauf und Lagerung, den Anbau im eigenen Garten sowie viele abwechslungsreiche Rezepte. mehr