Gebratener Lachs auf Fenchel-Möhren-Gemüse

Zutaten (für 2 Personen):

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Möhren und Fenchel waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden, den Knoblauch zerdrücken.

Den Lachs in zwei gleich große Steaks teilen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und etwa zehn bis zwölf Minuten ohne Fett im Ofen garen, bis er leicht bräunt. (Alterntiv kann man ihn in einer erhitzten Pfanne mit etwas Öl hellbraun braten.)

Während der Lachs gart, das Gemüse in etwas Wasser und dem Öl circa zehn Minuten bissfest dünsten. Saure Sahne und Dill dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Lachsfilets auf dem Möhren-Fenchel-Gemüse anrichten. Dazu passen Pellkartoffeln.

Dieses Rezept ist günstig im Rahmen der Ernährung bei Adipositas, Colitis ulcerosa, COPD/Raucherlunge, Fettstoffwechselstörungen, Rheuma, Schuppenflechte, Untergewicht und Wechseljahresbeschwerden.

Letzter Sendetermin: 07.01.2016