Himbeer-Kokos-Porridge

Zutaten (für 2 Personen):

  • 150 g Himbeeren
  • 150 g rote Johannisbeeren
  • 1 EL Reissirup
  • 350 ml fettarme Milch
  • oder: 350 ml Kokosmilch
  • 6 EL Haferflocken
  • 50 g Kokosraspel
  • Salz

Die Himbeeren und Johannisbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. In einer Schüssel vorsichtig mit dem Zucker mischen und bis zum Servieren ziehen lassen.

Inzwischen die Milch mit Haferflocken, Kokosraspeln und 1 Prise Salz in einen Topf geben und unter Rühren einmal aufkochen. Den Porridge vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und abwechselnd mit der Beerenmischung in Gläser schichten. Nach Belieben mit ein paar Minzeblättern garnieren.

Nährwerte (pro Portion):
430 kcal, 14 g Eiweiß, 22 g Fett, 38 g Kohlenhydrate, 13 g Ballaststoffe

Tipp:

Für einen noch intensiveren Kokosgenuss oder bei Laktose-Unverträglichkeit können Sie auch die gleiche Menge fettarme Kokosmilch (12% Fett; aus der Dose) anstelle der Kuhmilch für den Porridge verwenden. Auch bei Rheuma sollten Sie statt Kuhmilch Kokosmilch verwenden.

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Akne (bei Zubereitung mit Kokosmilch statt Kuhmilch)
Arthrose
Bluthochdruck
COPD
Diabetes
Dünndarm-Fehlbesiedlung
Fettleber
Fettstoffwechselstörungen
Gicht
Metabolisches Syndrom
Morbus Bechterew
Rheuma
Rosazea (bei Zubereitung mit Kokosmilch statt Kuhmilch)
Schuppenflechte
Sinusitis
Untergewicht
Wechseljahresbeschwerden

Letzter Sendetermin: 31.07.2017