Hähnchenbrust mit Pflaumen-Füllung

Zutaten (für 4 Personen):

Vin Santo oder Marsala erhitzen. Über die Trockenpflaumen gießen und zugedeckt mindestens drei Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Zwiebeln etwa 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Backofen auf 160 Grad vorheizen. Zwiebeln schälen. Die eingeweichten Pflaumen abtropfen lassen, den Vin Santo auffangen.

Zwei Esslöffel Butter in einem Topf aufschäumen lassen und die Zwiebeln mit dem Thymian darin einige Minuten anschwitzen. Mit Zucker bestreuen und unter Rütteln etwas karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Weißwein ablöschen, aufgefangenen Vin Santo angießen und das Ganze etwa fünf Minuten einkochen lassen. Zwiebeln in eine ofenfeste Form geben. Mit einem passend zugeschnittenen Bogen Backpapier abdecken und im Backofen auf der mittleren Schiene je nach Größe 15 bis 30 Minuten garen.

Pflaumen würfeln. Pistazien grob hacken. Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit der Teigrolle oder einem Stieltopf grob zerstoßen. Cantuccini-Brösel mit Pflaumen, Pistazien und Thymianblättchen mischen.

Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und jeweils seitlich eine Tasche hineinschneiden. Ringsherum leicht salzen. Die Pflaumenmischung in die Filets füllen und die Öffnung mit Holzspießchen zustecken. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets auf der Hautseite etwa fünf Minuten goldbraun braten. Dann wenden und zwei bis drei Minuten weiterbraten. Anschließend im Backofen zehn bis 15 Minuten garziehen lassen.

Zwiebelsud durch ein Sieb in einen Topf gießen, nach Wunsch noch einige Thymianblättchen dazugeben und den Sud sämig einkochen lassen. Zwiebeln wieder dazugeben und den Topf vom Herd nehmen. Restliche Butter unterrühren und die Vin-Santo-Zwiebeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenbrust herausnehmen, schräg halbieren und mit den Zwiebeln anrichten. Dazu passen Thymian-Kartoffeln.

Zutaten für die Thymian-Kartoffeln:

Backofen auf 160 Grad vorheizen. Kartoffeln abbürsten und längs halbieren. Das Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Kartoffeln, angedrückte Knoblauchzehen und Kräuterzweige dazugeben und die Kartoffeln rundherum einige Minuten anbraten. Im Backofen 15 bis 20 Minuten fertig garen. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Hähnchenbrust mit Pflaumenfüllung © © NDR/ZS Verlag Zabert Sandmann/Jan-Peter Westermann, honorarfrei

Koch/Köchin: Cornelia Poletto

Letzter Sendetermin: 13.12.2015