Topfen-Palatschinken

Zutaten für den Teig (für 4 Personen):

  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • ¼ l Milch
  • 100 ml (mit Kohlensäure) Mineralwasser
  • 1 Prise Salz

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verrühren und 10-15 Minuten ruhen lassen.

Zutaten für die Topfencreme:

  • 250 g Magerquark
  • 100 g Rosinen
  • 2 Schnapsgläser Rum
  • Vanille-Schote
  • Schale von ½ Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • 2 Eigelb

Die abgewaschenen Rosinen in Rum einweichen. Das Mark der Vanille-Schote herauskratzen.

Eigelb mit dem Zucker gut verrühren. Quark, Vanille, Zitronenschale und die Rosinen dazugeben und alles vermengen.

Eine beschichtete Pfanne dünn mit Öl bestreichen und auf mittlere Hitze vorheizen. Etwas Teig in die Pfanne geben, dünn verteilen und von beiden Seiten goldgelb backen. Auf diese Art und Weise auch die restlichen Pfannkuchen backen.

Die fertigen Pfannkuchen auf Teller geben, jeweils mit etwas Quarkmasse füllen und anschließend entweder aufrollen oder falten. Zum Schluss nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen.

Der Palatschinken schmeckt auch gut mit Marillen-Marmelade bestrichen oder einfach mit Zimt und Zucker.

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 18.08.2017