Marokkanischer Blumenkohlsalat mit Rinderleber

Zutaten Blumenkohlsalat:

Den Blumenkohl erst in Röschen teilen und dann in dicke Scheiben schneiden. Den Frühlingslauch ebenfalls in gleichmäßige Stücke schneiden. Rucula, Dill und Petersilie waschen, die Kräuter anschließend zupfen.
In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und die Blumenkohlscheiben von beiden Seiten goldbraun anbraten, Dill hinzufügen, auf ein Sieb geben und mit Salz würzen. Dasselbe mit den Frühlingszwiebeln wiederholen.

Zutaten Tahini-Dressing:

  • 140 g Naturjoghurt
  • 2 EL Sesampaste
  • 2 EL Zitronensaft
  • 80 ml Wasser
  • aus der Mühle Salz
  • aus der Mühle Pfeffer

Für das Dressing alle Zutaten glatt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten Rinderleber:

  • 8 Scheiben à 70 g Rinderleber
  • 2 EL Butterschmalz
  • etwas Mehl
  • 8 Schalotten
  • aus der Mühle Salz
  • aus der Mühle Pfeffer

Leberscheiben von beiden Seiten in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abschütteln. Die Schalotten in Streifen schneiden, in der Pfanne weichschwitzen und herausnehmen. Pfanne wieder heiß werden lassen, noch etwas Butterschmalz dazugeben und Leberscheiben von jeder Seite etwa eine Minute braten. Die Leber soll innen noch ein bisschen rosa sein. Schalottenstreifen zurück in die Pfanne geben, alles miteinander gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten:

Die gebratenen Rinderleberscheiben auf einem Teller anrichten. Blumenkohl, Frühlingszwiebeln sowie Rucola darauf verteilen. Mit Granatapfelkernen und Haselnüssen bestreuen und anschließend mit den Dressing beträufeln.

Rind mit Salat

Koch/Köchin: Dirk Luther

Letzter Sendetermin: 28.09.2017