Kräuterkartoffeln im Salzmantel mit zwei Dips

Zutaten für die Kartoffeln (für 4 Personen):

Kartoffeln gut abwaschen und trocken tupfen. Eiweiß leicht anschlagen. Das nasse Meersalz mit dem Eiweiß vermengen und so eine gut formbare Masse herstellen.

Ein Blech gut einfetten und einen Teil des Salzes darauf geben. Mit etwas Heu und den frischen Kräutern belegen. Knoblauch in Scheiben schneiden und ebenfalls auf dem Salzbett verteilen. Die Kartoffeln darauf legen, pfeffern und nochmals mit Heu und Kräutern belegen. Die Kartoffeln mit der restlichen Meersalzmasse abdecken.

Alles bei 180 Grad (keine Umluft) für 45-60 Minuten in den Ofen geben.

Zutaten für den Avocado-Dip:

  • 1 reife Avocado
  • Saft von 1 Limette
  • 1-2 TL brauner Zucker
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer

Avocado halbieren, Kern entfernen und schälen. Zusammen mit den restlichen Zutaten mit einem Mixstab zu einer cremigen Masse mixen.

Zutaten für den Tomaten-Dip:

Aprikosen vierteln. Passierte Tomaten, Knoblauch und Aprikosenstücke in einen Topf geben, einmal kurz aufkochen lassen und alles mit einem Mixstab mixen. Erkalten lassen, anschließend Olivenöl unter die Masse mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren:

Salzkruste öffnen, Kartoffeln herausnehmen und auf Tellern anrichten. Dazu die Dips reichen.

Kräuterkartoffeln im Salzmantel.

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 25.09.2017