Dinkel-Pilz-Crêpe mit Wildkräutersalat

Zutaten für den Teig (für 4 Personen):

  • ½ Liter Milch
  • 250 g Dinkelmehl
  • 6 Eier
  • 100 g flüssige Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Alle Zutaten miteinander vermengen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und zu einem klumpenfreien, glatten Teig rühren. Danach in einer heißen Pfanne ohne Fett dünne Crêpes ausbacken, bis diese goldbraun sind.

Zutaten für die Pilzfüllung:

Die Pilze säubern und fein hacken. Knoblauch und Schalotten fein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen. Die Pilze hinzugeben und alles etwas schmoren lassen. Tomaten und Kräuter ebenfalls fein hacken und zum Schluss dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa ein Viertel der Masse mit dem Stabmixer mixen. Dann die restliche Masse dazugeben auf den gebackenen Crêpes verteilen und fest einrollen.

Zutaten für den Ziegenkäse:

  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Alle Zutaten zu einer glatten Masse zusammenrühren.

Zutaten für den Wildkräutersalat:

  • 120 g (z.B. Vogelmiere, Schnittlauch, Basilikum, Sauerampfer) frische Wildkräuter
  • Saft von einer Zitrone
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Die Kräuter waschen und in eine Schale geben. Die restlichen Zutaten zu einem Dressing verarbeiten und den Salat damit marinieren.

Anrichten:

Die Crêpes schräg anschneiden und auf dem Ziegenkäse anrichten. Den Salat auf den Crêpes verteilen.

Dinkel-Pilz-Crêpe mit Wildkräutersalat.

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 04.09.2017