Apfel-Wein-Torte

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei

Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken eines Rührgeräts kurz vermischen. Dann mit den Händen weiter zu einem glatten Mürbteig verkneten und als Boden in eine gefettete Springform (26 cm) drücken, den Rand gut hochziehen.

Zutaten für die Füllung:

  • 1 kg Äpfel
  • 0,75 l (z.B. Riesling oder Gutedel) Weißwein
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 2 EL Zucker
  • 2 Becher Sahne

Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden oder hobeln. Auf dem Mürbeteigboden verteilen. Zucker mit Vanille-Puddingpulver mischen und zusammen mit dem Wein in einen Topf geben. Unter Rühren einmal aufkochen, bis ein Weinpudding entsteht. Puddingmasse auf die Äpfel geben und glatt streichen.

Die Torte im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze (oder 170 Grad Umluft) etwa 1 Stunde backen. Nach dem Backen gut abkühlen lassen.

Zum Schluss die Sahne steif schlagen und auf der Apfel-Wein-Masse verstreichen. Vor dem Servieren je 1 Schuss Eierlikör auf die Sahne gießen. Wer mag, gibt außerdem Baiser-Brösel darüber.

Zutaten für den Eierlikör:

  • 6 Eigelb
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • ¼ l Sahne
  • ¼ l Doppelkorn oder weißer Rum
  • 1 Päckchen (ohne Kochen) Vanille-Soßenpulver

Eigelb, Zucker und Vanille-Zucker schaumig schlagen. Die Sahne hinzufügen und so lange weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Doppelkorn nach und nach darunter schlagen. Soßenpulver dazugeben und weiter schlagen. Den Eierlikör in eine Flasche füllen und bis zum Verbrauch in den Kühlschrank stellen.

Apfel Wein Torte

Koch/Köchin: Tina Benz

Letzter Sendetermin: 25.08.2017