Linguine mit Wiesen-Bärenklau-Soße

Zutaten (für 4 Personen):

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Bärenklau säubern. Die Blätter grob hacken, die Stiele in circa 1 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln in einer Pfanne in Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig braten, die Bärenklau-Stiele dazugeben und kurz anschmoren. Dann die Sahne und die Bärenklau-Blätter hineingeben. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

In einer weiteren Pfanne die gehackten Haselnüsse ohne Fett unter Rühren hellbraun rösten und beiseitestellen. Dann reichlich Wasser aufsetzen und salzen. Die Linguine hineingeben und nach Packungsangaben kochen.

Zum Anrichten Linguine auf Teller verteilen, die Soße darübergeben und mit den gerösteten Haselnüssen garnieren.

Letzter Sendetermin: 01.08.2017