Lachsforelle nach Müllerin Art

Zutaten (für 4 Personen):

Kopf und Schwanz von der Lachsforelle entfernen. Das Mittelstück leicht salzen und etwas mehlieren. Die Pinienkerne grob hacken und die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden. Butterschmalz und Olivenöl großzügig in eine Pfanne geben und erhitzen. Den Fisch in die Pfanne legen, goldbraun anbraten und die Hitze reduzieren. Pinienkerne und Zwiebeln hinzufügen und über dem Fisch verteilen. Den Fisch nochmals mehrmals wenden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Je nach Größe ist die Lachsforelle in 4-5 Minuten gar. Aus der Pfanne nehmen und mit den gebratenen Pinienkernen und Zwiebeln bestreuen.

v.l.n.r.: Tassilo Jäger-Kleinicke, Rainer Sass und George Karlo © NDR/dmfilm/Florian Kruck, honorarfrei

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 18.06.2017