Pumpernickel-Eis

Zutaten (für 4 Personen):

  • 3-4 Scheiben (80-100 g) Pumpernickel
  • 1 l Sahne
  • 120 g Zucker

Pumpernickel im Ofen trocknen, damit es sich besser zu kleinen Krümeln zerbrechen lässt. Sahne steif schlagen und Zucker dazugeben. Pumpernickel in möglichst kleine Teile zerdrücken und unter die Sahne mischen. Die Masse in eine Kastenform, die mit Klarsichtfolie ausgelegt ist, geben. So lässt sich die Masse nach dem Erkalten besser stürzen. Das Ganze einige Stunden im Gefrierfach durchkühlen lassen. Dann das Eis stürzen und in Scheiben schneiden.

Wer möchte, kann die Sahne mit Minze oder Vanille anreichern, um einen intensiveren Geschmack zu erreichen. Zum Eis können Sie passend zur Saison frische Beeren reichen.

Annette Behnken, Verena Koch und Friederike von Meding in der Küche von Kloster Lüne © Kirche im NDR Fotograf: Christine Raczka

Letzter Sendetermin: 11.06.2017