Pesto alla genovese

Zutaten (für 1 Glas / circa 8 Portionen):

Die Pinienkerne ohne Öl in einer beschichteten Pfanne anrösten, dann kalt stellen. Basilikum waschen und trockentupfen. Pecorino und Parmesan reiben.

Das Basilikum zusammen mit zwei Drittel des Öls begießen und zusammendrücken, sodass beim Zerkleinern nicht so viel Sauerstoff an die Blätter kommt. Dann im Mixer oder mit einem Pürierstab zerkleinern. Geröstete Pinienkerne, geriebenen Käse, durchgepressten Knoblauch und etwas Salz hinzufügen. Alles noch einmal kurz zerkleinern und weiteres Öl hinzugeben, bis eine sämige Soße entsteht.

Besonders gut schmeckt das Pesto, wenn es mindestens einen Tag im Kühlschrank durchgezogen ist.

Letzter Sendetermin: 22.05.2017