Kirsch-Baiser Torte

Zutaten für den Tortenboden

  • 80 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL flüssige Sahne

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Nun nacheinander die Eier unterrühren. Mehl und Backpulver wird gemischt und dazu gegeben. Noch schnell 3 EL flüssige Sahne dazu, und alles gut verrühren. Den Teig in eine gefettete Springform geben und bei 160 Grad für etwa 35 Minuten backen.

Zutaten für die Baiserhaube

  • 65 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 2 Eigelb
  • 27 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • eine Handvoll Mandelblättchen

Alle Zutaten bis auf die 100 g Zucker, die zwei Eiweiß und die Mandelblättchen wie beim Tortenboden verrühren. Den fertigen Teig auf den gefetteten Boden einer Springform streichen. Anschließend Eiweiß und 100 g Zucker steif schlagen und auf dem Teig verteilen. Zum Schluss die Mandelblättchen über die Masse streuen. Wieder bei 160 Grad und nach Augenmaß backen, bis das Baiser leicht gebräunt und knusprig ist.

Zutaten für einen Fruchtbelag nach Wahl (hier Kirschen)

  • 600 g Sauerkirschen
  • 750 ml Kirschsaft
  • 140 g Zucker
  • 60 g Tortengusspulver
  • 600 ml Sahne
  • 35 g Sahnesteif

Die Kirschen gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen. Nun das Tortengusspulver mit dem Zucker mischen und in 250 ml Saft einrühren. Den restlichen Saft aufkochen, und mit dem zuvor angerührten Tortenguss abbinden. Das Ganze etwas abkühlen lassen. Die Sahne mit Sahnesteif anschlagen, auf den Kirschen verteilen, die Baiserhaube in 10 oder 12 Ecken schneiden und auf die Sahne legen.

Koch/Köchin: Lars Degner

Letzter Sendetermin: 14.05.2017