Celler "Rohe Roulade"

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 dünne, gut abgehangene Rinderrouladen
  • 1-2 TL würziger Senf
  • 8 Scheiben hauchdünner fetter Speck
  • 1 Prise Salz
  • aus der Mühle: 1 Prise Pfeffer
  • Senfkörner
  • Zitronenpfeffer
  • Zwiebeln
  • 4 Gewürzgurken

Zwiebeln schälen und in hauchdünne Ringe schneiden. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Senfkörner und Zitronenpfeffer im Mörser zerkleinern und miteinander vermischen.

Rouladen auf Backpapier ausbreiten und mit Senf bestreichen. Danach jeweils mit zwei Scheiben Speck belegen und mit der Gewürzmischung würzen. Zwiebelringe und Gewürzgurken-Scheiben darauf verteilen.

Die Roulade mit Hilfe des Backpapiers stramm aufrollen und in Klarsichtfolie einwickeln. Dabei beachten, dass die Roulade immer in eine Richtung gerollt wird, sodass Spannung entsteht. Die Roulade circa 2 Stunden ruhen lassen und danach aus der Klarsichthülle nehmen.

Mit frischem, gebuttertem Krustenbrot servieren.

Celler rohe Roulade

Koch/Köchin: Landfrauen aus Celle

Letzter Sendetermin: 14.05.2017