Porree-Quiche

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 Stange Porree
  • 5 Stangen weißer Spargel
  • 150 g Schinkenspeck
  • ½ Zwiebel
  • etwas Weißwein
  • 6 Eier
  • 1 Becher Schmand
  • etwas Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • 1 vorgebackener Mürbeteigboden

Den Schinkenspeck und die Zwiebel in Würfel schneiden. Die Porree-Stange von den Wurzeln befreien, den weißen und grünen Teil trennen, beides halbieren und gründlich waschen. Sowohl den weißen als auch den grünen Teil in feine Streifen schneiden. Beides getrennt voneinander zur Seite stellen.

Als nächstes den Spargel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Schinkenspeck einer heißen Pfanne anschwitzen, dann die Zwiebelwürfel dazugeben und glasig schwitzen lassen. Danach die weißen Porree-Streifen anschmoren und alles mit Weißwein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist. Dann das Porree-Grün dazugeben, kurz anziehen lassen.

Einen Mürbeteig in einer Springform vorbacken und dann das geschmorte Gemüse auf den vorgebackenen Mürbeteig verteilen. In einer Schüssel 6 Eier, etwas Milch und den Schmand mischen, mit Salz und Muskat würzen und auf das Gemüse geben. 20 Minuten im Ofen bei 180 Grad fertig backen.

Letzter Sendetermin: 09.05.2017