Risotto mit Butter und Parmesan

Zutaten (für 4 Portionen):

Zunächst eine Gemüsebrühe kochen: Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte der Zwiebelwürfel in einem Topf in 2 EL Öl anschmelzen, bis sie leicht braun sind. Dann das Suppengrün grob würfeln und mit andünsten. Nach 2 Minuten mit 800 ml Wasser ablöschen, mit Thymian würzen. 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Brühe durch ein Sieb gießen. Es bleiben etwa 750 ml Flüssigkeit.

Die zweite Hälfte der Zwiebelwürfel in einem zweiten Topf in 2 EL Öl angedünsten, bis die Würfel glasig sind. Den Risotto-Reis hinzugeben, umrühren und darauf achten, dass jedes Reiskorn vom Öl glänzt.

Mit Weißwein ablöschen. Den Wein einkochen lassen, bis die Masse zäh wird. Dann nach und nach mit der vorbereiteten Gemüsebrühe auffüllen. Unter stetigem Rühren etwa 35-40 Minuten köcheln lassen. Hat der Reis die gewünschte Konsistenz erreicht, Butter einrühren, Parmesan in die Masse reiben und verrühren.

Dazu passt Feldsalat.

Letzter Sendetermin: 28.08.2017