Gewürzbrownie mit Birne und Vanillesoße

Zutaten für den Gewürzbrownie

  • 4 Eier
  • 140 g Zucker
  • 120 g Rohrzucker
  • 180 g Butter
  • 135 g Bitterschokolade
  • 45 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 90 g gehackte Haselnüsse
  • 1 EL Lebkuchengewürz

Die Eier zusammen mit dem Zucker und Rohrzucker schaumig schlagen. Die Butter und die Schokolade über einem Wasserbad zusammen schmelzen. Die Schokoladen–Buttermasse zu den aufgeschlagenen Eiern geben. Anschließend das Mehl, Kakaopulver, gehackte Haselnüsse und das Lebkuchengewürz unter die Masse heben. Alles in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen. Die Masse sollte ungefähr zwei Zentimeter hoch sein. Den Brownie nun 40 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad backen. Der Brownie darf nach dem Backen gern in der Mitte noch etwas cremig sein. Kurz abkühlen lassen und dann portionieren.

Zutaten für die Vanillesoße

Die Eigelbe mit dem Zucker verrühren. Währenddessen die Sahne zusammen mit dem Mark der Vanilleschote aufkochen. Die heiße Sahne nach und nach unter ständigem Rühren zur Eigelb–Zucker Mischung geben. Die Vanillesoße über einem Wasserbad erhitzen und durch die Eigelb-Zucker Mischung zur gewünschten Cremigkeit eindicken und auskühlen lassen.

Zutaten für die karamellisierte Birne

  • 2 reife Birnen
  • 200 ml Weißwein
  • 50 ml Birnenlikör
  • 40 g Zucker
  • Nelken
  • 1 Kardamom-Kapsel
  • 1 TL Korianderkörner

Die Birnen schälen, vierteln und entkernen. Die Birnenschale und das Kerngehäuse zusammen mit dem Weißwein, dem Likör und den Gewürzen einköcheln lassen. Währenddessen die Birnen in kleine Spalten schneiden. Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Die Birnenspalten hineingeben, kurz schwenken und mit dem Weißweinfond (diesen vorher passieren) ablöschen. Wenn der Zucker gelöst ist, die Birnenspalten heraus nehmen. Den restlichen Fond zu einem Sirup einköcheln lassen. Die Spalten wieder hineingeben, vom Sirup umschließen lassen und dann auf ein Blech zum Auskühlen geben.

Anrichten

Die Vanillesoße in einen Ring in die Mitte geben. Den portionierten Brownie mit Puderzucker abstäuben und in der Mitte der Vanillesoße platzieren. Die Birnenspalten dekorativ anlegen. Mit etwas frischem Grün wie zum Beispiel Vogelmiere ausdekorieren - Fertig.

Ein Gewürzbrownie mit Birne und Vanillesoße.

Koch/Köchin: Volker Fuhrwerk

Letzter Sendetermin: 09.02.2017