Frischkäse-Chia-Brötchen

Zutaten (für 15 Stück):


Kichererbsenmehl, Chiasamen, Flohsamenschalen, Backpulver und Salz mischen. Frischkäse (bei Laktose-Intoleranz: laktosefreien nehmen) und Eier in einer großen Schüssel mit einem Handrührgerät verrühren und die trockenen Zutaten nach und nach untermischen. Etwa eine Tasse Wasser zugeben (nach und nach, der Teig soll nicht zu flüssig werden). Den Teig zugedeckt etwa 10 Minuten quellen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Vom Teig mit einem angefeuchteten Eisportionierer oder mit zwei Esslöffeln 15 Portionen abstechen und nebeneinander auf das Blech setzen. Die Brötchen abwechselnd mit Sesam, Mohn und Sonnenblumenkernen bestreuen.

Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten goldbraun backen. Die Brötchen aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech vollständig abkühlen lassen.

Nährwerte pro Stück (45 g):
90 kcal, 6 g Eiweiß, 3 g Fett, 6 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

Tipp:

Die Brötchen lassen sich prima einfrieren. Bei Verwendung von laktosefreiem Frischkäse eignen sie sich auch bei Laktose-Intoleranz.

Empfehlenswert bei:

Brustkrebs-Nachsorge
Diabetes
Multi-Intoleranzen (nur mit laktosefreiem Frischkäse)

Letzter Sendetermin: 24.07.2017