Chia-Pudding mit Papaya

Zutaten (für 1 Person):

  • 2 EL (20 g) Chia-Samen
  • 70 ml Reismilch
  • alternativ: 70 ml Mandelmilch oder Hafermilch
  • 1 Papaya
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Leinöl
  • 2 EL gehackte Walnüsse
  • alternativ: 2 EL gehackte Mandeln oder Cashewkerne

Die Chia-Samen in eine Schüssel geben und die Milch hinzufügen – sie sollten gut bedeckt sein, denn die Samen binden viel Flüssigkeit. Umrühren, beiseitestellen und quellen lassen: mindestens eine Stunde, gern auch über Nacht im Kühlschrank.

Die Papaya schälen und die Kerne entfernen. Mit Zitronensaft beträufeln und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Leinöl unter den Chia-Pudding mischen. Mit den Nüssen bestreuen.

Nährwerte:
460 kcal, 11 g Eiweiß, 34 g Fett, 29 g Kohlenhydrate, 14 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Brustkrebs-Nachsorge
Divertikulose
Dünndarm-Fehlbesiedlung
Hashimoto
Morbus Crohn

Letzter Sendetermin: 03.07.2017