Kräuterhackbraten mit Wildkräutersalat

Zutaten für den Hackbraten (für 4 Personen):

  • 750 g gemischtes Hackfleisch
  • Zwiebeln
  • 2 Eier
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Paniermehl oder 1 eingeweichtes Brötchen
  • 40 g Butter
  • 1/8 l Fleischbrühe
  • 1/2 Becher Crème fraîche
  • nach Geschmack: verschiedene frische Kräuter
  • 100 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Das Hackfleisch mit Zwiebeln, Ei, Öl und dem Paniermehl oder Brötchen vermengen. Dies gelingt am besten mit den Händen. Die Kräuter (z.B. Zitronenmelisse, Thymian, Majoran, Oregano, glatte Petersilie, Schnittlauch, Dill, Brennessel) waschen, trocken tupfen und von den Stielen zupfen, anschließend alles fein hacken. In die Hackfleischmasse geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus der Masse einen Laib formen und in einer Auflaufform bei 200 Grad für 40 Minuten backen. Die Butter zerlassen und den Hackbraten damit bestreichen. Die Brühe dazugeben. Sahne und Crème fraîche miteinander vermengen und über den Hackbraten geben. Für weitere zehn Minuten garen.

Zutaten für die Kartoffeln:

Die Kartoffeln abwaschen und etwas abreiben (sie müssen nicht geschält werden). In Viertel schneiden und in einer Pfanne in heißem Öl anbraten. Den Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Blätter vom Stiel zupfen. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen, Rosmarin und Knoblauch hinzugeben. Mit der Brühe und etwas Weißwein ablöschen und für circa 15 Minuten mit geschlossenem Deckel gar dünsten.

Zutaten für den Salat:

Alle Zutaten waschen und trocken schleudern. Den Salat fein schneiden. Petersilie und Basilikum fein hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Löwenzahn und Giersch grob schneiden. Die Champignons in feine Scheiben schneiden, die Paprika würfeln, die Gurke in kleine Stücke schneiden, die Tomaten halbieren. Alles miteinander vermengen und in einer großen Schüssel mit den Wildblumen anrichten.

Zutaten für das Dressing:

Alle Zutaten miteinander vermengen und mit einem Pürierstab mixen, bis ein cremiges Dressing entsteht. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz vor dem Servieren über den Salat geben.

Hackbraten

Koch/Köchin: Karin Plate

Letzter Sendetermin: 08.07.2015