Programmtipp
Ein Hüftgelenk

Nach Gelenkersatz schnell wieder fit

Visite
22.04.2014 | 20:15 Uhr

Wenn eine Arthrose weit fortgeschritten ist, kann ein künstliches Gelenk neue Beweglichkeit ohne Schmerzen ermöglichen. Außerdem: Vorsicht bei Wasser in den Beinen.mehr

 

Infos und Tipps: Die Sinnesorgane

Welche Vorsorgeuntersuchungen am Auge sind ratsam? Was tun bei Alterssichtigkeit oder Hörproblemen? Und was hilft wirklich gegen Schnarchen? Wissenswertes rund um Augen, Nase und Ohr.

Brokkoli © G.Büttner/Naturbild/OKAPIA
 
Video

Makuladegeneration - Ernährung kann helfen

Aktuelle Studien zeigen: Eine gezielte Ernährung mit grünem Gemüse und Fisch kann die unbehandelbare trockene Form der Augenkrankheit Makuladegeneration positiv beeinflussen. mehr

Ein Arzt führt eine Ultraschalluntersuchnung durch
 
Video

Tinnitus: Wenn eine Fistel dahintersteckt

Ohrgeräusche im Takt des Pulses können Betroffene an den Rand der Verzweiflung bringen. Ein krankhaft verändertes Blutgefäß hinter dem Ohr kann dafür verantwortlich sein. mehr

Ein Forscher schaut durch eine Mikroskop © NDR
 
Video

Stammzell-Therapie für das Auge

Verletzungen der Hornhaut im Auge können zur Erblindung führen. Mediziner haben ein Verfahren entwickelt, bei dem Stammzellen transplantiert werden, um das Auge zu retten. mehr

Bei einem Patienten wird ein Kopf-Impuls-Test durchgeführt. © NDR
 

Gefährlichen Schwindel erkennen und behandeln

Die Schwindelanfälle kommen plötzlich, hinzu kommen Übelkeit und Erbrechen. Oft steckt hinter den Symptomen Morbus Menière, eine Erkrankung des Innenohrs. mehr

Grafik: Menschen weinen stehend auf einer Erdkugel. © NDR
 
Video

Warum weinen wir?

Trauer, Freude oder Mitgefühl - vieles bringt uns zum Weinen. Auch wenn wir etwas ins Auge bekommen oder Zwiebeln schneiden laufen die Tränen. Warum eigentlich? Plietsch klärt auf. mehr

Die Hände einer älteren Dame am Lenkrad eines Autos. ©  Pavel Losevsky - Fotolia.com Fotograf:  Pavel Losevsky - Fotolia.com
 

Im Alter sicher Auto fahren

Senioren haben meist viel Erfahrung, doch die körperlichen Einschränkungen nehmen zu. Fahrtauglichkeit und -fähigkeit sollten deshalb regelmäßig überprüft werden. mehr

Zungenschrittmacher © NDR
 
Video

Zungenschrittmacher gegen Atemaussetzer

Er ist nicht größer als eine Streichholzschachtel und soll gefährliche Atemaussetzer in der Nacht verhindern: der Zungenschrittmacher. Auch das Schnarchen soll verschwinden. mehr

Ein junger Mann niest in ein Taschentuch © dpa
 

Niesen - gesund oder gefährlich?

Jeder Mensch hat insgesamt zwei bis drei Jahre seines Lebens eine Schniefnase. Und es gibt mehr als 200 verschiedene Viren, die den Schnupfen auslösen können. Plietsch klärt auf. mehr

Weitere Informationen
Montage aus Erste Hilfe Koffer und Radio © fotolia.com Fotograf: frank peters, Artem Shcherbakov
 

Radio-Visite

NDR Info

Jede Woche zwei Beiträge über Ernährung, Gesundheit und Medizin. mehr