Sendedatum: 09.08.2016 20:15 Uhr

Spektakuläre Einblicke bei OP am offenen Herzen

"Am offenen Herzen": Mit Smartphone, Tablet und Co. in 360°-Optik bei einer OP dabei sein.

Kontrolllämpchen blinken, Monitore piepen, Ärzte murmeln vom Mundschutz gedämpfte Anweisungen, dazwischen die Geräusche von Sauger, Säge und Elektroskalpell. Wir kennen diese Situation vielleicht aus Arztserien oder Filmen, bei "Am offenen Herzen" aber sind wir unmittelbar und dokumentarisch dabei. Denn mit 360°-Filmtechnik ermöglicht "Am offenen Herzen" den Rundumblick in einen für Nicht-Mediziner sonst verschlossenen Raum, einen Operationssaal.

Los geht's!

Hier geht es zum interaktiven 360°-Film

Ein interaktiver 360°-Film über eine Operation am offenen Herzen. Verfolgen Sie den Eingriff mit, schauen Sie sich um und erhalten spannende Zusatzinfos. Am besten funktioniert der Zugriff mit Chrome, Mozilla Firefox und Safari. mehr

Mindestens sechs Menschen sind bei einer Herzoperation im OP und sie haben alle ein Ziel: das Leben des Patienten retten. Doch so eindeutig das Ziel, so unbekannt ist für Laien der Blick in den OP - und daher so faszinierend. Was macht ein Kardiotechniker, wie wird ein Herz stillgelegt und wie geht ein Chirurg mit der Verantwortung um?

Stimme aus "Grey's Anatomy"

Weitere Informationen
mit Video

Aortenwurzelaneurysma: Wann ist eine OP sinnvoll?

Erweitert sich die Hauptschlagader krankhaft, kann die Aortenklappe nicht mehr richtig schließen - noch dazu besteht das Risiko, dass die Gefäßwand reißt. Die OP ist kompliziert. mehr

"Am offenen Herzen" nutzt die 360°-Technik und kombiniert sie mit interaktiver Informationsvermittlung. Im 360°-Film sind sogenannte Hotspots verteilt, die Nutzerinnen und Nutzer anklicken können, um die dahinter liegenden Filme zu schauen. Diese Filme schaffen eine weitere, über die reine Dokumentation des Eingriffes hinausgehende Informationsebene.

Durch die Dokumentation dieser Herzoperation führt Ulrike Stürzbecher, die Synchronstimme von Meredith Grey aus "Grey's Anatomy". "Am offenen Herzen" zeigt in 360° den Kampf der Ärzte um das Überleben des Patienten, bei dem sein Herz stillgelegt und an die Herzlungenmaschine angeschlossen wird. Über allem die Frage: Fängt das Herz wieder an zu schlagen?

"Am offenen Herzen" ist emotional, dokumentarisch, interaktiv.

Bilderstrecke
7 Bilder

"Am offenen Herzen": Making-Of

Wie ist der 360°-Film entstanden? Welche Technik ist dafür nötig, welche Vorbereitung? Diese Bildergalerie zeigt, wie das Team das Projekt umgesetzt hat. Bildergalerie

5 Bilder

Vorstellung der Protagonisten

Eine Operation am offenen Herzen ist keine einfache Aufgabe. Viele Mediziner wirken daran mit. Hier stellen wir alle Menschen vor, die im 360°-Film zu sehen sind. Bildergalerie

Hinweis: Am besten funktioniert der Zugriff auf "Am offenen Herzen" über die Browser Chrome, Mozilla Firefox und Safari.

Dieses Thema im Programm:

Visite | 09.08.2016 | 20:15 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Am-offenen-Herzen,amoffenenherzen100.html

Mehr Ratgeber

03:01 min

Hygienebarometer für mehr Verbraucherschutz

25.04.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:34 min
05:30 min

Diabetes Typ 1 erkennen und behandeln

25.04.2017 20:15 Uhr
Visite