Stand: 05.10.2017 13:39 Uhr

Im Herbst Heidelbeeren pflanzen

Heidelbeeren gehören zu den beliebtesten Beerenfrüchten und sie sind gesund. Sie im Wald zu sammeln ist mühsam, denn die wilden Sorten sind selten und sehr klein. Seit ein paar Jahren ist aber die aus Amerika stammende Kulturheidelbeere bei uns auch als Gartenpflanze erhältlich. Sie wurde aus nordamerikanischen Wildformen gezüchtet, ist pflegeleicht und trägt größere Früchte.

Gartenexperte Peter Rasch zeigt das Anpflanzen von Heidelbeeren

Anleitung: Heidelbeeren anbauen

Nordmagazin -

Sie schmecken lecker und stecken voller wertvoller Inhaltsstoffe: Blaubeeren. Was beim Anbau im Garten und im Kübel zu beachten ist, weiß Profi Peter Rasch.

4,7 bei 20 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Pflanzzeit von Heidelbeeren im Frühling und Herbst

Wer im Garten noch ein Plätzchen frei hat, kann sowohl im Herbst als auch im Frühling Heidelbeeren anbauen. Sie bevorzugen einen sonnigen Standort. Außerdem spielt der richtige Boden eine Rolle. Heidelbeeren mögen es sandig bis moorig und eher sauer. Sie sind darüber hinaus Flachwurzler und dürfen nicht zu tief gepflanzt werden. Am besten setzt man die Pflanzen mit den Erdballen bündig in das Pflanzloch oder lässt sie sogar zwei bis drei Zentimeter herausragen. Wenn dann noch eine Mulchschicht aus Nadelholz über dem Pflanzbereich verteilt wird, steht einer erfolgreichen Ernte nichts entgegen.

Heidelbeeren richtig pflegen

Die modernen Sorten eignen sich auch durchaus als dekorative Pflanze auf Balkon und Terrasse. Sie werden je nach Sorte ein bis zwei Meter hoch, blühen schön, laden zum Naschen ein und lassen sich prima im Kübel halten. Die Pflege ist recht unkompliziert: In den ersten fünf Jahren wird die Heidelbeere nicht geschnitten. Erst dann kann die Pflanze beschnitten werden. Empfehlenswert ist, im ersten Jahr die Blüten auszubrechen. Dann trägt der Strauch zwar keine Früchte, wächst aber besser an. Gegossen werden sollten die Beerensträucher am besten mit Regenwasser, denn Leitungswasser ist meist viel zu kalkhaltig - das bekommt der Heidelbeere nicht so gut.

Heidelbeeren selbst pflanzen: So geht's

Weitere Informationen

Leckeres Obst auf Balkon und Terrasse anbauen

Mal eben eine Himbeere oder Kirsche aus eigener Ernte naschen - auch wer keinen Garten hat, kann auf Balkon oder Terrasse Obst anbauen. Ein Kübel oder Balkonkasten genügen. mehr

Leckere Beeren aus dem eigenen Garten

Für Beerensträucher ist der Herbst ist die richtige Pflanzzeit. Damit die Ernte reichlich ausfällt, müssen Himbeeren, Johannisbeeren und Co regelmäßig geschnitten werden. mehr

mit Video

Heidelbeeren: Klein, blau und gesund

Ob selbst gesammelt oder von der Plantage: Heidelbeeren sind lecker und sehr gesund. Informatives zu Herkunft und Kauf sowie Rezepte. mehr

Rezepte: Leckeres mit Beerenfrüchten

Ob in Torten, Marmelade, zu Pfannkuchen oder als Rote Grütze: Sommer-Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren oder Heidelbeeren lassen sich vielfältig verwenden. Unsere Rezeptideen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Gartentipps | 07.10.2017 | 06:50 Uhr

Mehr Ratgeber

00:51

Vogelfutter-Plätzchen aus Fonduefett

14.12.2017 16:00 Uhr
Mein Nachmittag
09:47

Linsen-Gemüse mit gebratenem Saibling

11.12.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
06:45

Wasserschaden im Auto: Wer zahlt?

11.12.2017 20:15 Uhr
Markt