Anspruchslos und dekorativ - Sanddorn

Mit seinen leuchtend orangenen Beeren ist der Sanddorn ein echter Hingucker. Er benötigt einen sonnigen Standort und ist pflegeleicht. Der Herbst ist die ideale Pflanzzeit. mehr

mit Video

Gesunde alte Apfelsorten - auch für Allergiker

Äpfel sind gesund, aber leider kann sie nicht jeder Mensch vertragen. Was viele Allergiker nicht wissen: Alte Apfelsorten sind häufig gut verträglich. Warum ist das so? mehr

Obstbäume vor Frostspannern schützen

Leimringe schützen Obstbäume erfolgreich vor Schädlingen wie dem Kleinen Frostspanner. Der richtige Zeitpunkt ist September, dann legt der Schmetterling seine Eier ab. mehr

Einfach natürlich: Kräuter konservieren

Kräuter aus dem eigenen Garten sind besonders lecker. Bevor sie im Herbst welken, sollten sie geerntet werden. Gärtner Peter Rasch zeigt fünf Methoden zum Konservieren. mehr

Blumenzwiebeln: Was wirklich blüht

Im Frühjahr hat Markt Blumenzwiebeln gepflanzt: Anemonen, Lilien und Gladiolen vom Discounter und aus dem Baumarkt. Wie sehen die Beete ein halbes Jahr später aus? mehr

02:33 min

Gartentipps für einen bunten September

Uhr
Mein Nachmittag

Kein Spätsommer ohne Astern - verschiedene Sorten machen Lust auf ein Blütenmeer. Jetzt ist auch ein idealer Zeitpunkt um Rosen zu schneiden und Zierlauch zu pflanzen. Video (02:33 min)

Das nackte Grauen: Schnecken im Garten

Hungrige Nacktschnecken sind eine Plage. Doch es gibt Pflanzen, die von ihnen verschmäht werden. Sind die Schnecken trotzdem im Garten, gibt es Möglichkeiten, sie loszuwerden. mehr

Ein Staudenbeet für (fast) jede Jahreszeit

Wer die Bepflanzung seines Beets sorgfältig plant, kann sich fast das ganze Jahr über herrlich blühende Pflanzen freuen. Eine Auswahl klassischer Stauden im Jahresverlauf. mehr

Im Herbst den Boden pushen: Gründüngung

Abgeerntete Beete müssen nicht brachliegen - die Bodenstruktur lässt sich durch die Aussaat bestimmter Pflanzen verbessern. Gartenexperte Peter Rasch zeigt, wie's funktioniert. mehr

Grüne Tomaten nachreifen lassen

Tomaten, die draußen nicht mehr reif werden, weil es zu kalt ist, sollten Sie nicht wegschmeißen. Denn die grünen Tomaten können auch im Haus nachreifen. Ein Gartentipp von Ralf Walter. mehr