Stand: 16.11.2015 14:27 Uhr

Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein

Es weihnachtet zwischen Nord- und Ostsee: Im friesischen Tönning öffnet der längste Adventskalender der Welt, Ratzeburg lädt zum "Insel-Advent" und die Lübecker Altstadt ist die Kulisse für einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Eine Besonderheit im Land sind die vielen stimmungsvollen Märkte auf historischen Gutshöfen. Eine Auswahl.

Toptipps

Lichterglanz in Lübecks Altstadt

Gleich mehrere Weihnachtsmärkte sorgen in der Lübecker Innenstadt für festliche Stimmung. Kinder können sich auf ein Weihnachtswunderland mit Eislaufbahn freuen. mehr

Skandinavisches Flair in Flensburg

Auf dem Flensburger Weihnachtsmarkt wird am kleinsten Tresen der Welt der legendäre Tallin-Punsch ausgeschenkt. Kinder schmücken den Weihnachtsbaum am Nordermarkt mit Wunschzetteln. mehr

Märkte auf historischen Gutshöfen

  • Gut Altenhof

    Rund 130 Aussteller verkaufen in der 300 Jahre alten Reetdachscheune und dem ehemaligen Kuhhaus Kunsthandwerkliches und regionale Produkte. Für Kinder werden Ponyreiten, eine Eislaufbahn, ein Streichelzoo und eine Weihnachtsbäckerei angeboten.

    Lage: südöstlich von Eckernförde in Ostseenähe
    Termin: 28.-29. November sowie 5.-6., 12.-13. und 19.-20. Dezember
    Öffnungszeiten: Sa und So 11 - 18 Uhr
    Eintritt: Sa 2 Euro, So 4 Euro, Kinder und Parken frei

  • Gut Basthorst

    Großer Weihnachtsmarkt mit rund 250 Ausstellern und vielen zusätzlichen Angeboten wie Kutschfahrten, Feuerwerk, Kinderbetreuung mit Märchenwerkstatt, Musik, Ponyreiten, Karussell und Bungeetrampolin. Am 4. Adventswochenende führen Schauspieler mit echten Tieren die Weihnachtsgeschichte auf.

    Lage: östlich von Hamburg am Rande des Sachsenwaldes im Herzogtum Lauenburg
    Termin: 20./21. und 27.-29. November sowie 4.-6., 11.-13., 18.-20. Dezember
    Öffnungszeiten: Fr bis So 11 - 19 Uhr
    Eintritt: 5 Euro, Kinder unter 16 Jahren frei
    stündlicher Bus-Transfer ab Hamburg/ZOB (5 Euro/Person, nicht am 20./21.11.)

  • Gut Pronstorf

    Hüttendorf im schwedischen Stil mit rund 100 Ständen, die unter anderem Kunsthandwerk und Naturprodukte anbieten, außerdem Weihnachtsbaumverkauf. Großes Kinderprogramm mit Puppentheater und Zauberer, Geschichtenzelt, Streicheltieren der Arche Warder und einer Winterrutsche. Im Kuh- und Pferdestall werden regionale Spezialitäten und Kuchen serviert.

    Lage: östlich von Bad Segeberg
    Termine: 20.-22. und 27.-29. November sowie 4.-6., 11.-13. und 18.-20. Dezember
    Öffnungszeiten: Fr bis So 11 - 18 Uhr
    Eintritt (ab 16 Jahre): 5 Euro, freitags 3 Euro

  • Gut Stockseehof

    In der Scheune, in einem Weihnachtszelt und auf dem Gutshof bieten rund 120 Aussteller Geschenke, Kunsthandwerk und Schmuck an. Außerdem Verkauf von regionalen Delikatessen wie Wild, Marmelade, Wurst- und Käsewaren sowie von Weihnachtsbäumen und Tannengrün. Die Gutsküche serviert warme Speisen und Getränke. Am Wochenende Kinderbetreuung mit Basteln.

    Lage: Holsteinische Schweiz, zwischen Bad Segeberg und Plön
    Termin: 28. November - 13. Dezember 2015
    Öffnungszeiten: 11 - 18 Uhr
    Eintritt: Mo - Fr 2 Euro, Sa/So: 5 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei

zurück
1/4
vor

Karte: Weitere Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein

Mehr Märkte im Norden

Weihnachtsmärkte laden zum Last-Minute-Bummel

Nur noch wenige Tage, dann schließen die meisten Weihnachtsmärkte im Norden für dieses Jahr. Höchste Zeit also für einen Adventsbummel im Lichterglanz. Ein Überblick. mehr