Mareen Steinert

Geburtsdatum:

15. Februar 1979

Geburtsort:

Schwerin

Mein Weg zu NDR 1 Radio MV:

Ich habe mich ganz normal beworben und gehofft, dass es klappt. Ich war allerdings ganz schön aufgeregt, weil ich damals noch bei der "Konkurrenz" gearbeitet habe. Dafür freue ich mich heute um so mehr.

Was frühstücke ich?

In der Woche gibt es bei mir morgens meistens nur ein bisschen Müsli mit kalter Milch. Aber am Wochenende frühstücke ich ganz ausführlich. Mit Brötchen, einem gekochten Ei von unseren eigenen Hühnern, Frischkäse und Tomate, vielleicht ein bisschen Melone, Honig und dazu gibt es bei mir schwarzen Tee mit Milch und Zucker.

Mein schönster Versprecher on air:

Wenn Sie noch irgendwo einen Blitzer gesehen haben, rufen Sie uns Bescheid!

Mein Soundtrack fürs Leben:

Den gibt es nirgends zu kaufen. Das sind die Stimmen meiner Liebsten und die Klänge meiner mecklenburger Heimat. Also auf das Vogelgezwitscher zu Hause im Garten, auf den Hahn, der jeden Morgen kräht und auf das Wellenrauschen an der Ostsee möchte ich nicht mehr verzichten

Das erste Lied, zu dem ich getanzt habe:

Im Kindergarten "Here I am" von Dominoe oder war es doch von Mike Krüger "Bodo mit dem Bagger"?

Meine erste Platte:

Modern Talking mit russischer Plattenhülle. Statt Dieter Bohlen und Thomas Anders sind vorn zwei Friedenstauben drauf. Die Platte habe ich damals einem Schulfreund abgeschachert gegen ein oben-ohne-Bild aus der Bravo.

Ich wollte schon immer:

Ein Instrument spielen können, vielleicht noch eine Fremdsprache beherrschen und den Motorradführerschein machen. Das hebe ich mir aber alles schön auf für die Rente.

Was die NDR 1 Radio MV Hörer noch wissen sollten:

Über Fragen, Anregungen oder Kritik zur Sendung freue ich mich jederzeit.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/radiomv/wir_ueber_uns/Mareen-Steinert,steinert110.html