Stand: 28.07.2017 09:54 Uhr

Marilyn Pagel

Mein Weg zu NDR 1 Radio MV:

Ich wollte was mit Medien machen. Nach einem Praktikum bei Hit-Radio Brocken in Magdeburg bekam ich das Angebot für ein Volontariat - und griff zu. Es folgte eine arbeitsreiche und sehr aufregende Zeit! Nach der Geburt unserer Tochter zog es meinen Mann und mich aber immer stärker zurück in die Heimat und ich kam zu NDR 1 Radio MV.

Wie frühstücke ich?

Frühstück ist meine liebste Mahlzeit! In der Woche muss es natürlich schnell gehen und transportabel sein. Wenn ich gut vorbereitet bin gibt´s Haferflocken mit Milch und Früchten oder einfach nur eine ganz normale Klapp-Stulle. Am Wochenende zelebrieren wir das Frühstück, für das dann meist mein Mann zuständig ist, mit Rührei, Früchten, Brötchen oder auch mal Waffeln. Selbstgemachte Marmeladen stehen dabei genauso auf dem Tisch wie Käse und Wurst. Und wir frühstücken sehr lange ;)

Darüber kann ich mich kaputtlachen:

Ich liebe politische Satire, die heute-show im ZDF ist ein Muss! Meist aber über die Mediathek, Freitagabend verschlafe ich das meist...

Der schönste Ort in Mecklenburg-Vorpommern ist für mich:

Mein Zuhause Rostock, die schönste Stadt des Landes! Aber auch der Garten meiner Eltern in Malchow - der Himmel auf Erden...

Als Kind wäre ich gerne gewesen wie:

Weiß ich gar nicht, ich hatte keine besonderen Idole. Meine Eltern waren ganz gute Vorbilder...

Mein Soundtrack fürs Leben:

Ist stimmungsabhängig: von Dire Straits und Shabby Tiger über Abba und Nena, a-ha und Roxette, bis Rihanna und Cro.

Für mich eine Sünde wert:

Pasta, in allen Formen und Farben!

Ich wollte schon immer:

...mal nach Kuba, Kanada, Israel, Istanbul.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/radiomv/Marilyn-Pagel,marilynpagel100.html

Die Frühaufsteher - Der Morgen auf NDR 1 Radio MV

Aufgeweckt, authentisch und einzigartig: Mit Marko Vogt, Susanne Grön und Marilyn Pagel startet Mecklenburg-Vorpommern gut gelaunt und verlässlich in den Morgen. mehr