Workshop: Vom Ausprobieren zum Komponieren!

Für welche Instrumente komponiere ich? Wie schreibe ich den Klang auf? Gemeinsam finden wir es heraus!
Herzlich willkommen!

Du bist zwischen 11 und 16 Jahre alt? Du interessierst dich für Musik und hast Lust zu erfahren, wie "Komponieren" funktioniert? - Dann bist du genau richtig in unserem Kompositionsworkshop! Im Fokus des dreitägigen Workshops steht ein Komponist, dessen Werke seit mehr als 300 Jahren aufgeführt werden: Georg Friedrich Händel. Ausgehend von seiner erfolgreichen Arbeitsweise beschäftigen wir uns mit Kompositionstechniken und versuchen uns selbst an dieser besonderen Kunst.

Bild vergrößern
Der Musikpädagoge Martin Sieveking ist beliebt als Moderator und Erzähler in Kinderkonzerten und Konzerten für junge Leute.

Workshop-Leiter Martin Sieveking gibt Anleitung und Hilfestellung. Notenkenntnisse sind übrigens nicht unbedingt erforderlich! Falls du aber ein Instrument spielst, kannst du es gerne mitbringen. Es muss nicht unbedingt ein "klassisches" Instrument sein, auch ein E-Bass ist willkommen. Nur leicht transportabel muss das Instrument sein!

Online anmelden

konntest du dich bis zum 1. September 2017. Da die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt ist, entscheidet ggf. das Losverfahren. In jedem Fall erhältst du bis zum 20. September Nachricht, ob du dabei bist. Die Teilnahmegebühr beträgt € 25,-. (Die Zahlung wird erst nach der Zusage fällig.)

Vom Ausprobieren zum Komponieren!
Kompositionsworkshop für Jugendliche von 11-16 Jahren

Fr, 20.10.2017 | 17.00-20.15 Uhr
Sa, 21.10.2017 | 09.30-17.00 Uhr
So, 22.10.2017 | 09.30-14.00 Uhr
im NDR Funkhaus Hannover (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

Martin Sieveking Leitung

Im Workshop enthalten

ist auch eine Führung durch das NDR Funkhaus. Außerdem wird an allen Workshop-Tagen für Getränke und Imbiss gesorgt. Du solltest noch wissen, dass wir den Workshop mit einer Kamera begleiten und dokumentieren werden. Ein kleiner Film über unseren Workshop soll dann auf der Internet-Seite zum ARD Schulkonzert "Händel-Experiment" gezeigt werden.