Sendedatum: 24.06.2016 20:00 Uhr

Max Mutzke im Ring Pops

Mit "Can't Wait Until Tonight" belegte Max Mutzke beim Eurovision Songcontest 2004 in Istanbul den achten Platz.

Max Mutzke zeigt erfolgreich, wie selbstbewusst sich eine gute Stimme auch jenseits von Casting-Shows durchsetzen kann: Ein Mix aus Jazz- und Soul-Songs stand auf dem Programm, als er sein erstes Projekt mit der NDR Radiophilharmonie im Ring Pops präsentierte.

Ring Pops 2
Do, 14.01.2016 | 20 Uhr
Fr, 15.01.2016 | 20 Uhr
Hannover, Großer Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

NDR Radiophilharmonie
Enrique Ugarte Dirigent
Max Mutzke Gesang
und Band:
Bruno Müller Gitarre
Danny Samar Bass
Johannes Arzberger Tasteninstrumente
Tobias Held Drums

MAX MUTZKE
"Welt hinter Glas"
"You Are All Around Me"
"Hier Bin Ich Sohn"
"IOU"
"magisch"
"Unsere Nacht"
"Not right"
"Marie"
"Creep"
"The Way We Were"
"Schwarz Auf Weiß"
"Praise The Day"
"Ich Ohne Dich"
"Charlotte"
"Can't Wait Until Tonight"
"Me & Mrs Jones"
"LAUT"

(Orchesterarrangements von Enrique Ugarte und Stefan Behrisch)

Programmheft In meinen Kalender eintragen

Zwölf Jahre ist es mittlerweile her, dass der Abiturient aus Südbaden seinen Durchbruch schaffte. Erst machte er Stefan Raab auf sich aufmerksam, dann die gesamte Republik. Unvergessen Mutzkes Auftritt beim Eurovision Song Contest in Istanbul 2004, wo er mit "Can't Wait Until Tonight" einen respektablen achten Platz belegte. Und das nicht etwa durch einen besonders schrillen Auftritt, sondern ganz im Vertrauen auf seine ausdrucksstarke Stimme.

Weitere Informationen
Link

Max Mutzke auf Youtube

Ein kleiner Vorgeschmack auf das Konzert in Hannover: Auf Youtube präsentiert Max Mutzke seinen Hit "Welt hinter Glas" - die Single aus dem neuen Album MAX. extern

Wandlungsfähige Stimme

Diese Stimme hat Mutzke auch durch das vergangene Jahrzehnt getragen, in dem er seine stilistische Wandlungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis stellte. Er überzeugte nicht nur im Funk- und Soul-Bereich, sondern auch als Jazzsänger und mit Rocksongs. Sein neues Album, erschienen im Sommer 2015, heißt übrigens schlicht und einfach "MAX".

Ideale Partner

Ein Ausnahmesänger wie Mutzke braucht einen gleichwertigen Partner an seiner Seite, und da ist die NDR Radiophilharmonie schlichtweg eine Idealbesetzung: als Orchester, das sowohl in der Klassik als auch im Pop zu Hause ist. Die Leitung hatte einmal mehr Enrique Ugarte, in dessen Arrangements die Mutzke-Songs sinfonische Tiefe gewannen.

Dieses Thema im Programm:

NDR Radiophilharmonie | 24.06.2016 | 20:00 Uhr