Konzert statt Schule: Game Music live

Musik zu Videospiel-Trailern in Bearbeitungen und Neukompositionen, live gespielt vom NDR Sinfonieorchester.

Neue Kunstform: Videospielmusik

Videospielmusik ist längst eine eigene Kunstform. Weltweit füllen große Orchester mit Live-Konzerten sinfonischer Spiele-Soundtracks Säle und sogar Stadien. Im April 2014 kam dieser Trend auch nach Hamburg - und ins Konzert statt Schule!

Neuer Sound zu Spiele-Klassikern

Im Konzert statt Schule auf Kampnagel spielte das NDR Sinfonieorchester unter Leitung von Stefan Geiger Werke etablierter und aufstrebender Videospiel-Komponisten, u.a. von Jonne Valtonen, Ari Pulkkinen, Konstantin Kemnitz, Garry Schyman und Dominik Schuster. Neben Kompositionen junger, europäischer Musiker zu Trailern von "The Legend of Zelda: Skyward Sword" (Dominik Schuster) und "Super Mario 3D World" (ein Trailer des aktuellen GERMAN GAMEMUSIC AWARD) stehen Bearbeitungen der Sounds von Spieleklassikern wie "Angry Birds", "Bioshock 2" oder "Final Fantasy".