AKTUELLES AUS DER REGION
Orchester und Chor
  • NDR Chor
  • NDR Chor
  • NDR Radiophilharmonie
  • NDR Bigband
  • NDR Pops Orchestra
  • NDR Das Neue Werk
  • NDR Das Alte Werk
  • NDR Podium der jungen
Konzerttermine im Kalendarium
Kalender © Fotolia.com Fotograf: A. Korn
 
Im Radio

NDR Bigband

Jazz NDR Bigband
sonntags, 22.05 - 23.00 Uhr
auf NDR Info

Kontakt

NDR Bigband Redaktion

Axel Dürr, Management
Martina van Dijk, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg

Tel:  040/ 4156 24 48
Fax: 040/ 4156 34 85
E-Mail: bigband@ndr.de

Newsletter

Newsletter Jazz

Regelmäßige Infos über NDR Jazzkonzerte, Jazz-Highlights auf NDR Info sowie Konzerte und Projekte der NDR Bigband. mehr

Kartenvorverkauf
NDR Ticketshop © fotolia.com Fotograf: ra2 studio
 
Link

Online-Kartenbestellungen für Jazz-Konzerte im Rolf-Liebermann-Studio.

Link in neuem Fenster öffnen
 

Ballett "Liliom" kehrt wieder

Die Ballett-Inszenierung "Liliom" von John Neumeier mit dem Hamburg Ballett ist 2013 auf anhaltend großes Publikumsinteresse gestoßen. Nach einer Gastspielreise in die USA Anfang Februar 2014 steht nun die vorerst letzte Vorstellung im Juli 2014 auf dem Programm der Hamburgischen Staatsoper.

Carsten Jung ist für seine brillante Darstellung in der Titelrolle bereits ausgezeichnet worden. Die NDR Bigband spielt wiederum die Musik zum Stück live.

Ein poetisches Liebesdrama

Die Liebe ist eine Himmelsmacht - als sich Liliom in Julie verliebt, lässt er alles hinter sich, am Ende gar sein Leben. Ferenc Molnars "Vorstadtlegende" fiel 1909, bei ihrer Uraufführung, beim Publikum durch - man hatte ein heiteres Volkstheater erwartet.

Und doch gehört die tragische Geschichte des Rummelplatzhelden Liliom, der die Wucht seiner Gefühle nicht fassen kann, in zahlreichen Theaterinszenierungen, Verfilmungen - wie 1934 von Fritz Lang - sogar in einer Musical-Fassung,  zu den großen Erzählungen der Weltliteratur.

Ein idealer Ballettstoff

John Neumeier © dpa Fotograf: Kay Nietfeld Detailansicht des Bildes John Neumeier ist seit mehr als 35 Jahren Ballettdirektor der Staatsoper Hamburg. Das Hamburg Ballett unter John Neumeier fügt der hundertjährigen Inszenierungsgeschichte von "Liliom" ein neues Kapitel hinzu. Sein Ballettstück hatte Anfang Dezember 2011 in der Hamburgischen Staatsoper Premiere. Das Publikumsinteresse ist ungebrochen, Vorstellungen sind ausverkauft. Auch Gastspiele andernorts fanden seither statt.

"Tanz ist für mich immer eine Kunstform gewesen, die die Beziehungen zwischen den Menschen zeigt, ihre Begegnungen, ihre Gegensätze und die daraus entstehenden Spannungen", gab John Neumeier 2003 dem britischen "ballet.magazine" zu Protokoll. Und er erklärte auch seine Motivation, immer wieder neue Stoffe für seine erzählenden Choreografien zu erschließen: "In einer Welt, die vom Krieg bedroht ist, können wir doch nicht junge Leute lediglich dazu ausbilden, die Märchen des 19. Jahrhunderts zu tanzen."

 

"Liliom"

Michel Legrand (Musik)
John Neumeier (Choreografie, Inszenierung, Kostüme)
Simon Hewett (Dirigent)
Philharmonisches Staatsorchester
NDR Bigband

Eine Komposition nach Maß

Für Liliom hat das Hamburg Ballett einen wahrlich legendären Musiker mit der Komposition beauftragt: Michel Legrand. Der 79-Jährige beendete 1952 sein Studium bei Nadia Boulanger und arrangierte noch im gleichen Jahr das Album "Dizzy Gillespie with Strings". 1958 konnte er für sein Album "Legrand Jazz" Sidemen wie Miles Davis, John Coltrane und den Pianisten Bill Evans engagieren.

Seit er in den 60er-Jahren in Kontakt mit den Regisseuren der Nouvelle Vague kam, schuf er über 200 Filmmusiken und erhielt seinen ersten Oscar für den Titelsong zu "Thomas Crown ist nicht zu fassen". Weitere, wie etwa für "Yentl" mit Barbra Streisand, sollten folgen. Neben der Filmmusik suchte Legrand immer neue Herausforderungen.

Michel Legrand: "Ich höre mir meine Aufnahmen nicht an. Ich will nicht in Versuchung kommen, alte Erfolge wiederholen zu wollen." Lieber arbeitet er daran, etwas Neues gelingen zu lassen."

Tänzer des Hamburg Balletts tanzen für die Fotoprobe zum Ballett "Liliom" in der Choreografie von John Neumeier. © dpa- Bildfunk Fotograf: Markus Scholz

Ballett "Liliom" kehrt wieder

Das Liebesdrama à la Westside-Story steht im Juli noch einmal auf dem Spielplan des Hamburg Balletts. Die Musik zu John Neumeiers poetischer Inszenierung spielt die NDR Bigband live.

  • Art: Bühne
  • Datum:
  • Adresse:
    Hamburgische Staatsoper
    Große Theaterstraße 34
    20354  Hamburg
  • Telefon: Telefon (040) 35 68 68
  • E-Mail: ticket@staatsoper-hamburg.de
  • Preis: 5,- bis 98,- Euro
  • Anmeldung: telefonisch oder per E-Mail
  • Hinweis: Anfahrtsweg mit dem HVV
    U1 bis Stephansplatz oder mit der U2 bis Gänsemarkt. Dann rund drei Minuten Fußweg.
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/orchester_chor/bigband/liliom147.html
Aufführungen

Liliom in der Hamburgischen Staatsoper

Termine:
03.07.2014 - 19.30 Uhr

Video
Tänzer des Hamburg Balletts tanzen für die Fotoprobe zum Ballett "Liliom" in der Choreografie von John Neumeier. Premiere war am 4.12.2011 in der Hamburger Staatsoper. © picture alliance / dpa Fotograf: Markus Scholz
 
Link

Impressionen aus dem Stück - offizielles Video des Hamburg Balletts.

Link in neuem Fenster öffnen
Weitere Informationen
Der Choreograf John Neumeier spricht am 08.06.2013 in der Staatsoper Hamburg zu Beginn der Sonderaufführung "Shakespeare Dances - Die ganze Welt ist Bühne" zum Publikum. © dpa-Bildfunk Fotograf: Markus Scholz
 
Video

Ballett-Tage im Jubiläumsjahr

Mit dem Programm der Hamburger Ballett-Tage zieht John Neumeier ein künstlerisches Resümee. mehr


Ballett in Hamburg ist Neumeier

John Neumeier leitet das "Hamburg Ballett" seit nunmehr 40 Jahren. mehr


Ein Traum auf Spitze

NDR Kultur

Unterwegs mit dem Bundesjugendballett. mehr

Links

Informationen zum Choreografen und Ballettdirektor John Neumeier.

Link in neuem Fenster öffnen

Homepage des Opernhauses mit ausführlichen Informationen zum Programm und zum Kartenvorverkauf.

Link in neuem Fenster öffnen
Jazz im NDR

Klezmer-Funk im NDR Jazzkonzert

14 Abende, sieben exklusive Doppel-Konzerte - Jazz live im NDR Hamburg. mehr