Sonntagsstudio

Im Rahmen des Sonntagsstudios präsentiert NDR Kultur in der Reihe "Autoren lesen" hochkarätige Lesungen. In der ältesten und renommiertesten Lesereihe im deutschen Hörfunk kommen die Autoren selbst zu Wort: Rolf Hochhuth, Hans Magnus Enzensberger und Doris Dörrie waren schon zu Gast, um aus ihren Büchern vorzulesen.

NDR Kultur schaut im "Sonntagsstudio" aber auch den Autoren über die Schulter, blickt in die literarische Werkstatt, präsentiert und kommentiert die Neuheiten des Büchermarktes und sendet Aufzeichnungen interessanter NDR Kultur Podiumsgespräche.

mit Audio

NDR Kultur Podium: Erzähler mit Ellenbogen

28.05.2017 20:00 Uhr

Was braucht es, um sich im Literaturbetrieb zu behaupten? Die jungen Autorinnen Fatma Aydemir, Svealena Kutschke und Autor Roman Ehrlich im Podiumsgespräch. mehr

Marcel Beyer "Das blindgeweinte Jahrhundert"

21.05.2017 21:00 Uhr

Im Gespräch mit Literaturredakteur Joachim Dicks berichtet Marcel Beyer von Affen, die Menschen fotografieren und denkt darüber nach, warum Fotografieren beim Töten hilft. mehr

Claudio Magris liest "Verfahren eingestellt"

14.05.2017 20:00 Uhr

Claudio Magris stellt sein neues Buch vor. In "Verfahren eingestellt" geht es um einen manischen Waffensammler und den Umgang mit der Vergangenheit in seiner Heimatstadt Triest. mehr

mit Audio

Die Kunst und das Digitale

07.05.2017 20:00 Uhr

Wie verändern sich Kunst und Publikum im digitalen Zeitalter? "Lässt sich Kreativität neu erfinden?" ist das Thema des neusten Herrenhäuser Gesprächs. mehr

Olga Grjasnowa liest aus "Gott ist nicht schüchtern"

30.04.2017 20:00 Uhr

Olga Grjasnowa hat einen entsetzlichen Roman geschrieben: einen entsetzlich klarsichtigen Roman über den Syrien-Krieg und seine Folgen. In Hannover las sie aus "Gott ist nicht schüchtern". mehr