Sonntagsstudio

Im Rahmen des Sonntagsstudios präsentiert NDR Kultur in der Reihe "Autoren lesen" hochkarätige Lesungen. In der ältesten und renommiertesten Lesereihe im deutschen Hörfunk kommen die Autoren selbst zu Wort: Rolf Hochhuth, Hans Magnus Enzensberger und Doris Dörrie waren schon zu Gast, um aus ihren Büchern vorzulesen.

NDR Kultur schaut im "Sonntagsstudio" aber auch den Autoren über die Schulter, blickt in die literarische Werkstatt, präsentiert und kommentiert die Neuheiten des Büchermarktes und sendet Aufzeichnungen interessanter NDR Kultur Podiumsgespräche.

Europa - Phönix aus der Asche?

19.02.2017 20:00 Uhr

Muss Europa womöglich erneut untergehen, um sich auf rauchenden Trümmern endlich doch noch zu finden? Darüber diskutiert ein prominent besetztes Podium im Schloss Herrenhausen. mehr

Ein unergründlicher Irrgarten

05.02.2017 20:00 Uhr

Ist der Mensch gelenkt, oder hat er einen freien Willen? Diese immer noch aktuelle Frage verleitete schon Martin Luther und Erasmus von Rotterdam zu einem heftigen Streit. mehr

Nachrichten aus dem Exil. Die Briefe der Familie Mann

29.01.2017 20:00 Uhr

Andrea Sawatzki liest im Rahmen des NDR-Lesefests "Der Norden liest" aus Briefen der Familie Mann, die der Familienbiograf Tilmann Lahme speziell für diesen Abend zusammengestellt hat. mehr

Gute Bücher leben länger!

22.01.2017 20:00 Uhr

Wieviel Können, wieviel Leidenschaft, auch: wieviel Wahnsinn braucht es, wenn man sich mit einem kleinen unabhängigen Verlag in einem schwierigem Umfeld durchsetzen will? mehr

Herrenhäuser Gespräch: Kunst als Bedürfnis

15.01.2017 20:00 Uhr

Über Ursprung und Wert des Schöpferischen dikutieren Felicitas Hoppe, Dr. Jan Niklas Howe und Prof. Dr. Christoph Wulf mehr