Sonntagsstudio

Im Rahmen des Sonntagsstudios präsentiert NDR Kultur in der Reihe "Autoren lesen" hochkarätige Lesungen. In der ältesten und renommiertesten Lesereihe im deutschen Hörfunk kommen die Autoren selbst zu Wort: Rolf Hochhuth, Hans Magnus Enzensberger und Doris Dörrie waren schon zu Gast, um aus ihren Büchern vorzulesen.

NDR Kultur schaut im "Sonntagsstudio" aber auch den Autoren über die Schulter, blickt in die literarische Werkstatt, präsentiert und kommentiert die Neuheiten des Büchermarktes und sendet Aufzeichnungen interessanter NDR Kultur Podiumsgespräche.

Olga Grjasnow stellt ihren neuen Roman "Gott ist nicht schüchtern" vor

30.04.2017 20:00 Uhr

Olga Grjasnowa hat einen entsetzlichen Roman geschrieben: einen entsetzlich klarsichtigen Roman über den Syrien-Krieg und seine Folgen. In Hannover las sie aus "Gott ist nicht schüchtern". mehr

"Gemischtes Doppel" zum Tag des Buches

23.04.2017 20:00 Uhr

Rainer Moritz und Annemarie Stoltenberg stellen neue Romane von Dave Eggers und Jonas Lüscher sowie neue Krimis und Sachbücher vor. Außerdem erinnern sie an den Autor Harry Rowohlt. mehr

Feridun Zaimoglu stellt seinen Roman "Evangelio" vor

16.04.2017 20:00 Uhr

"Luther: alles klar. Wartburg: gut. Quäl dich, Zaimoglu!" Mit diesen Worten hat sich Feridun Zaimoglu motiviert, seinen Luther-Roman zu schreiben. In Kiel hat er ihn vorgestellt. mehr

Philipp Winkler stellt seinen Roman "Hool" vor

09.04.2017 20:00 Uhr

Hannover fiebert dem Fußballspiel gegen Braunschweig entgegen. Den Roman zum Derby hat der junge Autor Philipp Winkler geschrieben. Jetzt kam er zum Heimspiel nach Hannover. mehr

mit Audio

Vertrauen - Unsere Sehnsucht nach Gewissheit

02.04.2017 20:00 Uhr

Wir leben in unsicheren Zeiten. Wohin schwindet das Vertrauen? Und ist Vertrauensverlust wirklich so schlimm? Darüber diskutiert das Podium im Schloss Herrenhausen. mehr