Kulturforum

Der Tod des Tennessee Eisenberg

Dienstag, 23. Mai 2017, 20:00 bis 21:00 Uhr

Zwei Männer mit Megafon und Kopfkörer auf einer nebeligen Wiese. © Photocase Fotograf: busdriverjens

Der Tod des Tennessee Eisenberg - Oder: Bens Liste

NDR Kultur - Kulturforum -

Unter höchst mysteriösen Umständen stirbt der Student Tennessee Eisenberg 2009 in Regensburg - Featureautor Michael Lissek versucht herauszufinden, was wirklich geschehen ist.

4,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Auf der Suche nach der Wahrheit geht die Göttin der Gerechtigkeit oft ungewohnte Weg. Manchmal scheitert sie auch.

Am 30. April 2009 geht ein Notruf bei der Regensburger Polizei ein. Ein Student sagt, sein Mitbewohner habe ihn mit einem Messer bedroht, und jetzt wolle er sich selbst töten. Wenige Minuten später fahren acht Polizisten vor. Nach ihren späteren Aussagen öffnet der Student Tennessee Eisenberg die Tür, mit einem Messer in der Hand, das er nicht fallen lässt. Die Polizisten drohen zu schießen. "Dann schießt doch", soll Eisenberg geantwortet haben. Dann fallen Schüsse. Insgesamt feuern die Beamten sechzehn Mal. Niemand aus Eisenbergs Umfeld versteht, wie es zu der tödlichen Auseinandersetzung mit der Polizei kommen konnte.

Der Tod des Tennessee Eisenberg Oder: Bens Liste
Von Michael Lissek
SWR/BR/NDR 2010

 

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ndrkultur/sendungen/kulturforum/Kulturforum,sendung649742.html