Archiv

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" sind Menschen zu Gast, die etwas zu sagen haben. Menschen, die Geschichten erzählen, die sich Gedanken machen über die Welt. Menschen, die Neues planen und die zurückblicken können auf Leistungen und Fehlschläge, auf Begegnungen und Abenteuer. Dreimal in der Woche - montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr - ist ein Gast aus der weiten Welt der Kultur eingeladen: Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Bildende Künstler, Filme- und Theatermacher, Unternehmer und Wissenschaftler.

Weitere Informationen

Die Musik in Klassik à la carte

Hat Ihnen die Musik in Klassik à la Carte heute besonders gut gefallen? Hier finden Sie eine Übersicht aller in der Sendung gespielten Stücke zum Herunterladen. mehr

Gäste spielen ihre Lieblingsmusik

Die Gäste stellen sich eine Stunde lang den neugierigen, kritischen und überraschenden Fragen unserer Moderatoren. Und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Gedanken auch einmal vertieft darzustellen, abseits von der Hektik des Alltags. Und weil Musik unser aller Leben tief prägt, bringen unsere Gäste ihre Lieblingsmusik mit in die Sendung.

Woher kommt der Hass auf Minderheiten?

24.02.2017 13:00 Uhr

Vor dreißig Jahren hatte Götz Aly die Idee, über Antisemitismus zu schreiben. Warum das Buch erst jetzt erscheint - und immernoch aktuell ist - erzählt er im Gespräch. mehr

Russland: gemeinsame Reise in die Kindheit

22.02.2017 13:00 Uhr

Katerina Poladjan hat mit dem Regisseur Henning Fritsch ihre Heimat besucht. An Sprechverbote und Robbenfett erinnert sich die Autorin und Schauspielerin im Gespräch. mehr

Als Europa lernte, mit der Kälte umzugehen

20.02.2017 13:00 Uhr

Vor 400 Jahren herrschte eine kleine Eiszeit - die Menschen froren und hungerten. Warum deswegen das moderne Europa entstand, verrät Historiker Philipp Blom im Gespräch. mehr

Mr. Tagesthemen fühlt sich fremd in den USA

17.02.2017 13:00 Uhr

Ingo Zamperoni hat als Korrespondent in Washington gelebt, richtig angekommen ist er dort aber nie. Mit uns spricht er über die Gründe - und erklärt dabei Donald Trump. mehr

Wie die "Generation MTV" Kunst handelt

13.02.2017 13:00 Uhr

Julia Stoschek sammelt bewegte Bilder - eine Seltenheit auf dem konservativen Kunstmarkt. Warum sie gerade deswegen so erfolgreich ist, verrät sie im Gespräch. mehr