Klassik à la carte

Studiogast: Thomas Quasthoff

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:00 bis 14:00 Uhr

Podcast NDR Kultur Neue CDs © NDR

Thomas Quasthoff erzählt musikalisches Wintermärchen

NDR Kultur -

Der Sänger Thomas Quasthoff ist im Dezember Teil eines "Wintermärchens" in der Elbphilharmonie. Im Gespräch mit Beate Scheibe erzählt er von seiner Laufbahn.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Der Bass-Bariton und Grammy-Preisträger Thomas Quasthoff.

Er mag es nicht, wenn es eintönig wird. Nicht ohne Grund ist Thomas Quasthoff auf seinem langen und erfolgreichen Weg als Bass-Bariton immer mal wieder abgebogen auf neue Pfade: Als Autor seiner Autobiographie "Die Stimme", als Opernsänger oder als Jazz-Musiker mit dem Album "Watch What Happens". Seit dem Ende seiner Sängerlaufbahn wirkt er vermehrt als Gesangspädagoge oder Rezitator.

So kann es kaum eintönig zugehen, wenn vom 26. bis 28. Dezember in der Elbphilharmonie deutsche Weihnachtsklassiker im Orchestergewand dargeboten werden. Im Wechsel aus Lesung und Musik gestaltet Thomas Quasthoff zusammen mit Katharina Thalbach (Rezitation) und Angel Blue (Sopran) unter der Leitung von Christoph Israel "Ein Wintermärchen".

Das Gespräch führte Beate Scheibe.

 

Weitere Informationen

Die Dvořák-Hörgeschichte mit Thomas Quasthoff

Der Sänger und Schauspieler Thomas Quasthoff hat eine Dvořák-Hörgeschichte für Kinder im Tonstudio vorgelesen. Sie handelt von Katharina, die gerade mit ihren Eltern nach New York gezogen ist. mehr